11 Orte in München, an denen ihr Glühwein zum Mitnehmen bekommt

Wir sind ja prinzipiell sehr positiv gestimmte Menschen bei Mit Vergnügen. Anstatt uns über abgesagtes Glühwein-Vergnügen zu ärgern, freuen wir uns, dass wir dieses Jahr nicht darüber diskutieren müssen, ob es jetzt Christkindl- oder Weihnachtsmarkt heißt und ob es da einen Unterschied gibt. Ein bisschen traurig sind wir natürlich trotzdem, dass wir keinen klebrig-lauwarmen Wein aus mittelschönen Tassen trinken und vor allem keine Filzpantoffeln und andere Kuriositäten auf dem Winter-Tollwood shoppen können. Die Absage der Christkindlmärkte heißt aber übrigens nicht, dass wir komplett auf Glühwein oder andere heiße Drinks verzichten müssen, denn in diesen 11 Lokalen könnt ihr euch den Spaß einfach zum Mitnehmen holen! Heißer Tipp (höhö): Bringt eure eigene Tasse oder einen Mehrwegbecher mit und fragt lieb nach, ob ihr euer Getränk darin mitnehmen könnt!

1

© Nina Vogl In der Robinson's Bar am Gärtnerplatz heißen Whisky schlürfen

Was wäre der Gärtnerplatz ohne diesen kultigen Ort des Vergessens? Hier weiß man zwar nicht mehr genau, was nach den fünf Liquid Cocaine (oder Glühweinen) passiert ist, dafür aber immer noch, dass es lustig war. Benannt ist dieser Ort der Glückseligkeit übrigens nach ihrem Besitzer Robinson Kuhlmann, der (tagsüber) ein bekannter Skater ist und neben der Bar auch noch andere Gastro-Betriebe wie das Attentat Griechischer Salat und den Skaterladen SHRN sein Eigen nennt. Im Winter bekommt ihr hier diverse heiße Leckereien über den Tresen gereicht, wie Robinson's Hot Special Wine und einen gefährlich guten Whisky Hot Punch.

2
Aufwärmen Winter

© Fräulein Grüneis Heiße Getränke und Snacks bei Fräulein Grüneis

Wer gerade den Surfern am Eisbach zuguckt oder im Englischen Garten unterwegs ist und sich nach einer kleinen Aufwärmung sehnt, der wird garantiert bei Fräulein Grüneis fündig. In diesem süßen Cafékiosk steckt Liebe drin – und die sieht und schmeckt man. Neben der wöchentlich wechselnden Karte mit warmen Gerichten wie Erbsen-Minzsuppe, Panang-Curry oder Pasta mit hausgemachtem Pesto bekommt ihr hier in den kalten Tagen auch heißen Apfelsaft und natürlich leckeren Glühwein. Kleiner Fun-Fact am Rande: Der kleine Kiosk war früher mal ein Toilettenhäuschen – abgesehen von der Aufschrift „Frauen“ im Türrahmen kann man sich das aber kaum mehr vorstellen.

3
Café Crönlein

© Tibor Bozi Spicy Glühwein im Crönlein sippen

Das Café Crönlein ist wirklich etwas ganz Besonderes. Eingemauert schlummert es am Nockherberg und verzaubert uns im Sommer mit einer steinigen "Dachterrasse" und im Winter mit heißen Spezialitäten ohne Ende. Vor allem abends wird es hier ganz schön romantisch, wenn ihr es euch unter den Lichterketten gemütlich macht und einmal die Karte durchprobiert. Lohnt sich nämlich: Die kleine Bar am Nockherberg versorgt euch an kalten Tagen mit heißem Apfel-Zimt-Punsch, den ihr mit ein bisschen Rum oder Haselnussschnaps aufpeppen könnt, heißem Whisky Sour und Pastis, Hot Negroni und würzigem Glühwein. Wir pilgern dann schon mal los! 

4
La Nonna Schellingstraße

© Lilli Wermuth In heißem Aperol aus dem La Nonna baden

Dass Liebe durch den Magen geht und sich besonders die heilige Nudel für die extra Portion Amore im Leben eignet, brauchen wir euch nicht erzählen. Dasselbe gilt allerdings auch für ein großes Glas orangefarbiger Sommergefühle, die die Jungs für die kalten Tage einfach in eine warme Variation umgewandelt haben. Ganz genau – die Rede ist von Aperol Spritz. Was wir uns im Sommer literweise eingeflößt haben, steht bei den Jungs in der Maxvorstadt auch im Winter auf der Karte. Allerdings in der Tasse statt im Glas mit Eiswürfeln. Freut euch also auf eine neue Winteroffenbarung oder schnappt euch einen Glühwein und zieht damit durchs Viertel.

5
Feuerzangenbowle Glühwein

© Unsplash | Mackenzie Woodbury Die kalten Tage im Weihnachtszelt vom Preysinggarten verbringen

Wer keine Bekannten in Grünwald hat und auch keine Lust, sich in einen überfüllten Biergarten zu quetschen, ist im Preysinggarten in Haidhausen gut aufgehoben. Und nicht nur gut aufgehoben, sondern auch bestens versorgt, denn die mediterran angehauchte Karte lässt die Gäste mit Pasta, Salaten und Fleisch nicht verhungern und verdursten sowieso nicht. Zu groß ist die Auswahl an Bier, Wein und Cocktails zu fairen Preisen. Im Winter könnt ihr es euch vorne draußen im Zelt gut gehen lassen, Bratapfel schnabulieren und euch dazu Kinderpunsch und Glühwein gönnen.

6
Salon Irkutsk Glühgin Weihnachten

© Daniel Richter Mit Glühmut und Baumkuchen vor dem Salon Irkutsk verweilen

Früher stand auf der Leuchttafel des Salon Irkutsk "Abendbistro für franko-slawophiles Trinkvergnügen". Trinkvergnügen gibt es hier immer noch, im Vordergrund steht mittlerweile aber Wermut! Den gibt es hier in jeglichen Variationen und eine Aufklärung, was Wermut eigentlich ist gibt's bei der Bestellung oben drauf. Das Besondere an dem Laden ist, dass man sich zwischen der simplen Holzgarnitur, der türkisblauen Wand und der knallroten Bar tatsächlich fühlt wie in einer urigen Eckkneipe in Irkutsk. In der es obendrein rund um die winterliche Zeit Baumkuchen, Glühmut (warmer Wermut), Apfelsaft mit Rum, Bison Gras Vodka und allerlei andere warme Spaßgetränke gibt. Premium-Tipp: Ihr holt euch die Leckereien an der "Glühtanke" ab und spaziert damit durch den Nordfriedhof.

7
Fräulein Müller Kiosk am Englischen Garten Schwabing

© Nina Vogl Bei Fräulein Müller Leute gucken

Cappuccino, Limo, Bier, Süßigkeiten, frischer Kuchen, Frühstück, Kinderpunsch, heißer Lillet und Aperol, Feuerzangenbowle und weißer Glühwein. Der Kiosk Fräulein Müller ist für alle da, egal ob Schwabinger Urgestein oder Flaneur im Englischen Garten. Das Angebot reicht vom klassischen Kiosk-Einkauf aus Zigaretten, Bier und Zeitung über verschiedenste Limonaden bis hinzu verschiedenen Snacks und heißen Getränken. An den kleinen Tischen  vorm Kiosk könnt ihr euch mit den Leckereien aufwärmen und ganz hervorragend Leute schauen. Oder ihr holt euch den Spaß auf die Hand und flaniert direkt in den Englischen Garten.

8

© Dominik Schelzke Glühwein vom Gans Woanders schlürfen

Seit das "Hexenhäusl" in der Nähe vom Kolumbusplatz steht, zieht es uns magisch an. Vielleicht liegt es am Kulturprogramm, dass sie Crew jede Woche aufs Neue auf die Beine stellt oder an der verwinkelten Dachterrasse, die mit Lichterketten geschmückt das ganze Jahr über Giesing beleuchtet. Vielleicht ist der Grund aber auch einfach die fluffige Holzofenpizza und die Liebe zum Detail vor Ort. So oder so: In den kalten Monaten zieht es uns hier während jedem Isarspaziergang an die Theke und wie von Geisterhand haben wir plötzlich einen Glühwein in der Hand. Was ein Spuk!

9
Das Maria Shakshuka

© Ida Heinzel Mit dem orientalischen Gewürzglühwein aus dem Maria in die Ferne träumen

Das Maria im Glockenbach ist ein absoluter Klassiker. Im schönen Café sitzt ihr unter orientalischen Lampen an Holztischen oder bei blauem Himmel auf der herrlichen Sonnenterrasse. Für alle Langschläfer*innen sollte das absolute Highlight aber die ganztägige Frühstückskarte sein. Und selbst bei nicht so orientalischen Temperaturen könnt ihr euch hier auf Orient-Flair freuen, denn die Karte schmückt ein weißer Gewürzglühwein mit Kardamom, der euch mit Sicherheit die Seele wärmt!

10

© Brigitte Buck Im togather Chai- und Apfelpunsch mit Zimtschnecken kombinieren

Auch das Westend schläft im Glühwein-Game natürlich nicht: Im togather könnt ihr euch bei Sarah leckeren Chai- und Apfelpunsch holen, einen Glühwein gönnen oder einen der vielen leckeren Kuchen schnabulieren. Ein absolutes Muss sind definitiv die veganen Zimtschnecken! Damit geht's dann entweder ab in Richtung Theresienwiese oder ihr lauft einfach einmal durchs Viertel und lasst euch danach noch mal die Tassen auffüllen.

11
Glühwein

© Unsplash | Hannah Pemberton Im Ooh Baby I like it raw Bio-Glühwein trinken

Wer beim aus-der-16er Tram-Gucken mal genauer hingesehen hat, der hat ihn vielleicht schon mal entdeckt – den Schriftzug über dem süßen kleinen Café, das weder von außen noch von innen wirklich raw aussieht. Das Ooh Baby I Like It Raw im Glockenbach ist mit seinem verspielten Vintage-Look eher ein wahrer Augenschmaus. Hier gibt es feines Frühstück, eine leckere Mittagskarte, Kuchen und ziemlich guten Flat White! Fancy Name, fancy concept, fancy Gegend nähe dem Reichenbachplatz. Hier verkünsteln sich die Besitzer*innen bei Avocadobrot, Omelett, köstlichen Bagel-Varianten, Kuchen, Säften und im Winter auch mit herrlichem Glühwein.

Titelbild: ©  Unsplash | Manny Moreno

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!