11 Orte in München, an denen ihr Glühwein zum Mitnehmen bekommt

Wir sind ja prinzipiell sehr positiv gestimmte Menschen bei Mit Vergnügen. Anstatt uns über abgesagtes Glühwein-Vergnügen zu ärgern, freuen wir uns, dass wir dieses Jahr nicht darüber diskutieren müssen, ob es jetzt Christkindl- oder Weihnachtsmarkt heißt und ob es da einen Unterschied gibt. Ein bisschen traurig sind wir natürlich trotzdem, dass wir keinen klebrig-lauwarmen Wein aus mittelschönen Tassen trinken und vor allem keine Filzpantoffeln und andere Kuriositäten auf dem Winter-Tollwood shoppen können. Die Absage der Christkindlmärkte heißt aber übrigens nicht, dass wir komplett auf Glühwein oder andere heiße Drinks verzichten müssen, denn in diesen 11 Lokalen könnt ihr euch den Spaß einfach zum Mitnehmen holen! Heißer Tipp (höhö): Bringt eure eigene Tasse oder einen Mehrwegbecher mit und fragt lieb nach, ob ihr euer Getränk darin mitnehmen könnt!

1

© Gartensalon Leckeren Kuchen im bunten Hinterhof vom Gartensalon essen

Jungs, lasst euch nicht abschrecken! Ja, im Gartensalon ist alles irgendwie mädchenhaft. Vielleicht ist der Hinterhof in der Amalienpassage sogar die verspielteste, bunteste, blumigste Terrasse der ganzen Stadt. Jeder Tisch, jeder Stuhl hat einen anderen Farbtupfer abbekommen, Pflanzen klettern die Hauswände hinauf, über die vielen Blumentöpfe könnte man fast stolpern. Aber: Es ist definitiv gemütlich hier und die Autos auf der Straße sind weit weg. Lasst die Mango-Kokos-Limetten-Milch mit einem Stück leckeren Kuchen erst einmal zu eurem Tisch kommen – und ihr werdet den Gartensalon lieben.

Aktuelle Info: 
Auf das Frühstück und normalen Cafébetrieb müssen wir vorerst zwar verzichten, ein kleines Stück Gartensalon können wir uns aber To Go abholen! Das wunderbare Team hat das kleine Café nämlich in einen Kuchen-Kiosk umgewandelt. Jeden Samstag und Sonntag ab 12 Uhr könnt ihr euch dort feinste Kuchen und süßes Gebäck abholen und zuhause oder bei einem Spaziergang genießen. Jedes Wochenende gibt's ein anderes Angebot – mit dabei sind aber oft auch vegane und glutenfreie Optionen. Dazu könnt ihr euch eines der verschiedenen Heißgetränke bestellen: Den Wintergarten mit Orange und Cranberries, das Alpenglühen mit Holler und Apfel oder den TierparkToni aus Bio Pflaumensaft mit Apfel und frischem Thymian - mit oder ohne Rum. Was das Gartensalon-Team dieses Wochenende in der Backstube gezaubert hat, erfahrt ihr über Instagram.

2
Kiosk Fräulein Grüneis am Eisbach

© Fräulein Grüneis Bio-Bier, heiße Getränke und Snacks bei Fräulein Grüneis

Wer gerade den Surfern am Eisbach zuguckt oder im Englischen Garten unterwegs ist und Hunger hat, der wird garantiert bei Fräulein Grüneis fündig. In diesem süßen Cafékiosk steckt Liebe drin – und das sieht und schmeckt man. Wöchentlich wechselnde Karten mit Gerichten wie Erbsen-Minzsuppe, Panang-Curry oder Pasta mit hausgemachtem Pesto und das alles schon ab knapp 5 Euro. Zu trinken gibt es Bio-Bier. Dass der beliebte Kiosk früher einmal ein Toilettenhäuschen war, kann man sich heute abgesehen von der Aufschrift „Frauen“ im Türrahmen kaum mehr vorstellen.

Aktuelle Info:
Zur Zeit öffnet das Fräulein Grüneis zwar nicht seine Tür, aber das Fenster und versorgt euch beim Spaziergang täglich von 11 bis 18 Uhr mit Kaffee, Kaltgetränken, Eis, Kuchen und ein bis zwei warmen Gerichten. Für die kalten Tage des Jahres gibt es außerdem Glühwein und heißen Apfelsaft (wahlweise mit Schuss) zum Mitnehmen! Außerdem hat das Team eine Brunch-Box in petto, die ihr euch sonntags entweder abholen oder sogar liefern lassen könnt. Darin enthalten unter anderem: Chia-Pudding, Granola mit Soja-Joghurt, Pumpkin-Muffins, Semmeln, Saft, Croissants, Scrambled-Tofu-Wrap und wahlweise Käse und Wurst. Preislich liegt ihr zwischen 35 und 38 Euro. Bestellung ist via Mail an [email protected] möglich immer bis Samstag 16 Uhr möglich. Abholung und Lieferung dann Sonntag zwischen 09.30 und 11.30 Uhr!

3

© Nina Vogl Feine Tapas zum Frühstück und frische Pasta im Tío

Das Tío ist ein schöner, neuer Laden in der Theresienstraße. Dort gibt es nicht nur ausgezeichneten Kuchen, der noch von der Oma selbst gebacken wird, sondern und vor allem: Tapas. Dabei sind viele spanische Tapas, aber nicht ausschließlich. Da gibt es eine Auswahl verschiedener Dips, Rote-Beete-Salat mit Minze und Nüssen, eine Käseauswahl, Champignon-Antipasti, Oliven, frittierte Calamari und ganz klassisch Pimientos de Padron. Was wir besonders gut finden: Die Tapas sind so ausgelegt, dass man sie eigentlich von früh bis spät bestellen kann und sie sowohl als Frühstück als auch als abendlicher Snack zum Bier oder Wein passen. Mittags gibt's dann frische Pasta mit hausgemachtem Pesto, einen leichten und leckeren Couscous-Salat und einige Mittagsgerichte mehr.

Aktuelle Info:
Bis einschließlich 04.11.2020 hat das Tio noch geschlossen. Ab dem 5.11. versorgt euch das Team dann wieder mit Drinks und Soulfood To Go. Besonders schöne Idee: Das Tio-Team empfiehlt euch den Glühwein-Rundgang durch die Maxvorstadt und versorgt euch dafür mit hausgemachtem roten oder weißen Glühwein! Aktuelle Infos findet ihr via Instagram und auf der Website.

4
Mein Lieblingsort in München #9: Der Salon Irkutsk in der Maxvorstadt

© Ida Heinzel Ess- und Trinkvergnügen mit Wermut, Wodka und hausgemachten Pelmenis im Salon Irkutsk

Früher stand auf der Leuchttafel des Salon Irkutsk "Abendbistro für franko-slawophiles Trinkvergnügen". Trinkvergnügen gibt es hier immer noch, im Vordergrund steht mittlerweile aber Wermut! Den gibt es hier in jeglichen Variationen und eine Aufklärung, was Wermut eigentlich ist gibt's bei der Bestellung oben drauf. Das Besondere an dem Laden ist, dass man sich zwischen der simplen Holzgarnitur, der türkisblauen Wand und der knallroten Bar tatsächlich fühlt, wie in einer urigen Eckkneipe in Irkutsk. Der Besitzer und das ganze Team sind unfassbar charmant, man kann sich mit hausgemachtem Borschtsch, Pelmeni und Wareniki den Bauch voll schlagen, wechselnde Ausstellungen betrachten und Live-Musik, wie französischen oder russischen Chanson, lauschen. Außerdem sollte man mindestens ein Glaserl der hausinfusionierten Wodkas probieren, die es in den verrücktesten Sorten von Lärche bis Ananas gibt.

Aktuelle Info:
Wenn es einen Gastronomen in München gibt, der in den letzten Monaten kreativ geworden ist, dann Daniel vom Salon Irkutsk. Cocktail-Lieferung, Pelmeni-Express, Schanigarten, Schnapsladen und seit Kurzem ein Café mit feinem Filterkaffee. Daniel denkt sich gefühlt stündlich neue Angebote aus und hält euch damit bei Laune und via Instagram und Website auf dem neuesten Stand. Zur Zeit könnt ihr also tagsüber meisterlich gebrühten Filterkaffee trinken, euch Mittagessen und Baumkuchen To Go holen oder euch abends mit den sauleckeren Pelmenis eindecken. Außerdem liefert er Cocktails und rundet euren Spaziergang durch die Hood mit warmen Drinks ab: Zum Beispiel Hot Apfelstrudel oder den hausgemachten Glühmut mit Bio Glühwein, japanischem Gin und kräftigem Wermut.

5

© Instagram: @aufdiefaust | @tohrunakamura Japanisches Streetfood und Glüh-Sake für die Seele beim Umai Streetfood Market

Die Streetfood Szene in München hält sich bekanntlich in Grenzen. Umso mehr freuen wir uns über jede kulinarische Abwechslung, auch wenn sie uns vielleicht nur vorübergehend erfreut. Besonders spannend wird es natürlich, wenn das neue Food nicht von irgendwem, sondern von keinem geringeren als Spitzenkoch Tohru Nakamura kommt. Der hat mit seinem Team im Rahmen der Corona-Auflagen kurzerhand den Umai Streetfood Market mitten in der Altstadt auf die Beine gestellt. Dort erwarten euch – Obacht – Burger! Klingt nicht so ausgefallen? Dann solltet ihr den Yakitori Burger erst mal probieren. Der kommt reichlich belegt mit Maishendl vom Grill, Spitzkohl, Sojazwiebeln, Fenchel-Pickles und Spicy Crunch daher. Für die Vegetarier*innen gibt's den Burger mit mit Kürbiskrokette, Ingwer-Mayo, Zwiebel-Pickles und Kürbiskernen. Und um dem ganzen noch den letzten Japan-Hauch zu verpassen, könnt ihr eure Kehlen zusätzlich mit Glüh-Sake wärmen. Nicht verpassen!

6

© Nina Vogl Ein ruhiges Plätzchen auf den verwinkelten Terrassen im Gans Woanders ergattern

Lange haben wir hingefiebert, immer wieder nachgehakt und neugierig auf die Baustelle zwischen Pilgersheimer Straße und Eisenbahnbrücke gelugt. Nun erstrahlt das "Hexenhäusl" endlich in voller Pracht und hat die Erwartungen definitiv übertroffen. Das Team vom Café Gans am Wasser im Westpark hat wirklich ganze Arbeit geleistet und einen Ort geschaffen, der definitiv zum Verweilen einlädt. Das Haus ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und dekoriert. Um alle Winkel in und um das Gebäude zu erkunden, muss man definitiv häufiger vorbeikommen. Ist aber sowieso sinnvoll, denn neben einem Ofen, der wunderbar fluffige Pizza hervorbringt, hat das Team hinterm Haus ein großes Atrium mit Bühne gezimmert, auf der euch in Zukunft ein umfangreiches Kulturprogramm erwartet.

Aktuelle Info:
Leider können wir die schönen Plätze in und um das Giesinger Hexenhäuschen aktuell nicht nutzen. Ganz verzichten müsst ihr aber nicht, denn sowohl die fluffige Pizza, als auch die wunderbaren Bio Pommes, hausgemachte Kuchen und roten oder weißen Glühwein gibt es nun eben zum Mitnehmen. Am besten bringt ihr dafür eure eigene Tasse mit oder bekommt gegen ein Pfand die hauseigenen Glühweintassen!

7
Yeah, Westend: Guter Kaffee und bodenständige Drinks im sehrwohl

© Jana Kreutzer Frühstück in der Westend-Sonne im sehrwohl

Seit 2018  gibt es das Café, die Bar und den Projektraum mit dem wunderbaren Namen sehrwohl in der Westendstraße 66. Nach einer Anlaufphase mit Kaffee, Drinks und Mittagessen gibt es nun auch Frühstück. Und am allerbesten genießt man das in der Sonne auf der tollen Gehsteig-Terrasse mitten im schönsten Teil vom Westend. Zum leckeren Frühstück bekommt ihr guten Kaffee von Dal18 aus Giesing.

Aktuelle Info:
Jeden Samstag (10 bis 17 Uhr) und Sonntag (10 bis 16 Uhr) im November öffnet der Weekend Take-away vom sehrwohl für euch! Hier werdet werdet ihr mit ordentlich Kaffee, Croissants, Pancakes, Suppen, Focaccia, Kuchen und ziemlich geilen Brunch-Boxen versorgt. Auf der Website findet ihr die Speisekarte, über die ihr online vorbestellen könnt und euch eure Leckereien entweder abholen oder sogar liefern lassen könnt. Die Abholung lohnt sich aber doppelt, weil ihr euch für den Heimweg wärmenden Glühwein oder andere Heißgetränke (wahlweise mit Schuss) mitnehmen könnt! Für Neuigkeiten schaut ihr am besten regelmäßig auf dem Instagram-Kanal vom sehrwohl vorbei.

8
Preysinggarten

© Preysinggarten Einen lauschigen Abend im Preysinggarten verbringen

Ein Sommerabend im Garten von Freunden. Gute Idee, nur mit einem Garten wird es eng. Wer keine Bekannten in Grünwald hat und auch keine Lust sich in einen überfüllten Biergarten zu quetschen ist im Preysinggarten in Haidhausen gut aufgehoben. Und nicht nur gut aufgehoben, sondern auch bestens versorgt, denn die mediterran angehauchte Karte lässt den Gast mit Pasta, Salaten und Fleisch nicht verhungern und verdursten sowieso nicht. Zu groß ist die Auswahl an Bier, Wein und Cocktails zu fairen Preisen. So kann man hier nachmittags unter weißen Sonnenschirmen und abends im Kerzenlicht gut und gerne einen ganzen Sommertag vertrödeln. Eben genau wie im Garten bei Freunden.

Aktuelle Info:
Das Team vom Preysinggarten ist kreativ geworden. Abgesehen von einer kleinen To Go Karte mit Pasta, Pizza und Spätzle haben sie ihr Lokal in einen Feinkostladen umfunktioniert, in dem ihr verschiedene Produkte wie selbst gemachten Honig, Gewürze, Pasta, Weine und mehr kaufen oder euch schöne Geschenkkörbe zusammenstellen könnt. Damit euch nicht kalt wird, gibt's außerdem Glühwein auf die Hand – oder besser gesagt in die To Go-Tasse.

9
Fräulein Müller Kiosk am Englischen Garten Schwabing

© Nina Vogl Limo, Liegestuhl und Lachsbagel bei Fräulein Müller in Schwabing

Cappuccino, Limo, Bier, Süßigkeiten, frischer Kuchen und sogar Frühstück. Der Kiosk Fräulein Müller ist für alle da, egal ob Schwabinger Urgestein oder Flaneur im Englischen Garten. Das Angebot reicht vom klassischen Kiosk-Einkauf aus Zigaretten, Bierund Zeitung über verschiedenste Limonaden bis hin zu einem kleinen, aber feinen Frühstücksangebot. An den kleinen Tischen und in den Liegestühlen vorm Kiosk könnt ihr Cappuccino trinken (auch mit Mandel-, Soja oder Hafermilch), Avocadobrot mit Spiegelei snacken und ganz hervorragend Leute schauen. Oder ihr holt euch eine Kleinigkeit auf die Hand und flaniert direkt in den Englischen Garten.

Aktuelle Info:
Wenn ihr im Englischen Garten zum Luft schnappen unterwegs seid, könnt ihr das mit einem Abstecher zu Fräulein Müller verbinden. Der Kiosk versorgt euch wieder täglich zwischen 10 und 18 Uhr mit Getränken, Kuchen, kleinen Snacks und anderen Leckereien! Und als ob das nicht genug wäre: Im November gibt's noch Glühwein und Kinderpunsch oben drauf. We like!

10
Kuchen

© Unsplash | Henry Be Kuchen zum Frühstück von UnterhaltungsreederEis

Die Jungs von UnterhaltungsreederEis haben sich, passend zum Wetter, etwas Neues ausgedacht, mit dem sie die Süßzähne unter euch glücklich machen können: Es gibt jetzt auch Kuchen! Und zwar in rauen Mengen, aber eben nur so lange der Vorrat reicht. Ihr müsst dafür aber nicht extra früh aufstehen, sondern könnt erstmal richtig gemütlich ausschlafen. Kuchen gibt's immer samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr, also zum Frühstück für Langschläfer*innen oder zum zweiten Frühstück für die Early Birds unter euch.

Aktuelle Info:
Im UnterhaltungsreederEis könnt ihr euch am Wochenende im November nicht nur mit Kuchen eindecken, sondern euch jetzt auch unter der Woche von 11 bis 15 Uhr eine der immer wechselnden Mittags-Suppen gönnen – für 4,90 Euro. Wem das an Flüssignahrung noch nicht reicht: Am Wochenende haben die Jungs nun zusätzlich Glühwein im Angebot – das zählt ja auch irgendwie. Mehr Infos zur Suppenkarte findet ihr am besten auf Instagram.

11
Gans am Wasser

© Café Gans am Wasser Mit Pommes, Glühwein und Kuchen vom Gans am Wasser durch den Westpark spazieren

Wir lieben das Bauwagen-Café Gans am Wasser im Westpark. Meistens können wir uns gar nicht entscheiden in welchem verwunschenen Winkel wir uns nur hinsetzen sollen, sofern es überhaupt Platz gibt. Im November und Dezember 2020 müsst ihr zwar nicht komplett auf das Gans am Wasser verzichten, aber euch zumindest mit der Light-Version zufrieden geben. Bei gutem Wetter versorgt euch das Team täglich von 10 bis 18 Uhr mit frischem Kuchen, Kaffee, den legendären Rosmarin Pommes und bei den kalten Temperaturen auch mit Glühwein – am Wochenende warten sogar Crêpes. Auf der Website könnt ihr immer tagesaktuell sehen, ob geöffnet ist! Schnappt euch alles auf die Hand und macht einen entspannten Spaziergang durch den Westpark! Besonders schön: Das Gans am Wasser Team füllt euch den Glühwein auch in eure eigenen Tassen ab, also bring your own!

Titelbild: ©  Unsplash | Manny Moreno

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!