Aperitivo & Cornetti zum Frühstück: Das Supernova in der Maxvorstadt

"La Dolce Vita" ist ein Ausdruck, der genauso leicht über die Lippen rollt wie sich das Leben leben lässt, für das er steht: Kaffee in der Sonne, Aperitivo zum Frühstück, Dolce zum Dinner und natürlich ganz viel Zeit. Die solltet ihr haben, wenn ihr die neue Supernova Bar & Trattoria in der Maxvorstadt besucht, denn sie lädt nicht nur zum Verweilen, sondern auch zum Verlieben ein. Eineinhalb Jahre wurde das ehemalige Vorstadt Café von den Betreibern der Italian Shots und der Marta Trattoria umgebaut und ist nicht mehr wiederzuerkennen.

Supernova Trattoria & Bar Maxvorstadt
© Ida Heinzel
Supernova Trattoria & Bar Maxvorstadt
© Ida Heinzel
Supernova Trattoria & Bar Maxvorstadt
© Ida Heinzel

Münchens Dolce Vita in der Maxvorstadt

An der Ecke, wo die Adalbert- auf die Türkenstraße trifft, ist Dolce Vita jetzt in jedes Detail gemeiselt. In die runde, rote Markise, in das schöne Licht aus ausgefallenen Lampen und die abgesenkte Decke, an der Farne, beige Webteppiche und Stuck ein mediterranes Fest feiern. Zwischen senffarbenen Samtsofas, dunklen Holzstühlen und Marmortischen ist das schöne Leben so einfach zu begreifen wie italienischer Prosciutto auf einem Brot von Julius Brantner: Es ist köstlich und gut und wir wollen mehr davon.

Adriano Avocado auf Julius Brantner Bauernbrot Bruschetta – ob das der leckerste Zungenbrecher aller Zeiten ist?

Das bekommen wir in Form eines fulminanten Frühstücks, für das es in der Supernova Trattoria eine ganz eigene Karte gibt. Auf der findet ihr Maxvorstadt Klassiker mit italienischem Touch wie das Supernova Granola mit Haferflocken, kandierten Walnüssen und frischen Beeren. Bircher Müsli, Lemon Pancakes und Adriano Avocado auf Julius Brantner Bauernbrot Bruschetta – ob das der leckerste Zungenbrecher aller Zeiten ist? Vielleicht ja. Nicht weil wir uns vor einem Zungenknoten fürchten, bestellen wir San Benedetto Eggs, sondern weil sie als zwei pochierte Bio Eier auf warmen Brioche in einer köstlichen Sauce Hollandaise auf den Tisch kommen.

Supernova Trattoria & Bar Maxvorstadt
© Ida Heinzel
Supernova Trattoria & Bar Maxvorstadt
© Ida Heinzel
Supernova Trattoria & Bar Maxvorstadt
© Ida Heinzel

Für noch mehr italienischen Flair könnt ihr Supernova Specials wie das vegane Panna Chiacotta bestellen, oder eine Seite weiter blättern und euch aus einer Auswahl italienischer Käse- und Schinkensorten ein Frühstück zusammenstellen. Direkt aus Italien importiert wird der Prosciutto San Daniele, der mit einer schicken, schimmernden Maschine per Handkurbel aufgeschnitten wird. So frisch wie nur irgend möglich landet der italienische Schinken dann auf blumig-bunten – extra für die Supernova Trattoria in Italien handbemalten – Tellern.

Schön ist der Laden, weil hier in jedem Detail der Bogen von absolut elegant zu familiär-gemütlich geschlagen wird. Nicht umsonst nennt sich das Supernova "Trattoria" – so wie in Italien kleine Lokale, die einfache Speisen in ländlichen Regionen anbieten, genannt werden. Aber klein und einfach ist das Supernova nun so gar nicht: alleine die schöne Terrasse bietet enorm viel Platz, ganz zu schweigen von den vielen farbenfrohen Sitzgelegenheiten im Restaurant.

Supernova Trattoria & Bar Maxvorstadt
© Ida Heinzel
Supernova Trattoria & Bar Maxvorstadt
© Ida Heinzel
Supernova Trattoria & Bar Maxvorstadt
© Ida Heinzel

Von schlicht kann auch nicht die Rede sein – spätestens an die goldgefasste Glaswand im Nebenzimmer, dem "Bond-Salon", haben wir unser Inneneinrichtungs-Herz verloren. Trotzdem kommt hier Trattoria-Feeling auf, denn die Stimmung ist locker lässig, der Laden gemütlich und die Preise auf der Speisekarte zwar im oberen Bereich, aber immer noch absolut fair.

Trattoria Feeling, aber inklusive Glanz & Gloria

Immerhin bekommt ihr zwischen sieben und 15 Euro Antipasti, ab 12 Euro handgemachte Pasta und knusprige Pinsa, die aus 72 Stunden lang gegangenem Teig besteht. Auch was die Drinks angeht, ist das Supernova großzügig: Aperitifs und Negroni-Variationen gibt es all day long, außerdem eine gute Auswahl italienischer und deutscher Weine für den Abend und natürlich Prosecco und Champagner, von dem ihr auch einfach ein Gläschen bestellen könnt. Langweilig wird ein kulinarischer Ausflug ins Supernova nie, denn es gibt für jede Tageszeit eine extra Karte und für das Wochenende noch ein extra-extra Brunchmenü! Wenn ihr euch demnächst italienische Vibes gönnen wollt, solltet ihr aber unbedingt reservieren.

Supernova Trattoria & Bar Maxvorstadt
© Ida Heinzel
Supernova Trattoria & Bar Maxvorstadt
© Ida Heinzel
Das schöne Leben ist hier so einfach zu begreifen wie italienischer Prosciutto auf einem Brot von Julius Brantner: Es ist köstlich und gut und wir wollen mehr davon.

Was bleibt nach einem Frühstück in der Supernova Bar & Trattoria, ist das Bedürfnis nach freier Zeit, Urlaub am besten. Um tagelang ab neun Uhr morgens in der Sonne am Marmortisch sitzend den hauseigenen Barbarello Spritz zu trinken. Antipasti zu essen, über die unnötige Sonnenbrille dem Maxvorstädter Treiben zuzusehen und sich von Roy Bianco & den Abbrunzati Boys den Sommer zurückbringen zu lassen. Der Inbegriff der Münchner Dolce Vita!

Supernova Trattoria & Bar Maxvorstadt
© Ida Heinzel
Supernova Trattoria & Bar Maxvorstadt
© Ida Heinzel

Unbedingt probieren // Aperitivo zum Frühstück, Cornetti und handgemachte Pasta!

Vegetarisch & Vegan // Es gibt verschiedene Optionen und vor allem eine flexible Küche, die euch jedes Gericht auch ohne Fleisch und Käse zubereiten kann.

Glutenfrei // Die Frühstücksoptionen sind super für die Glutenis unter euch, denn ihr könnt alles auch ohne Brot genießen. Dasselbe gilt für die Optionen auf der Antipasti-Karte. Die Pinsa besteht außerdem aus Sojamehl, ist allerdings nicht geeignet für Menschen mit Zöliakie.

Mit wem gehst du hin // dir selbst für Quality Time und allen Menschen, die eine kleine Italo-Auszeit vom Alltag gut gebrauchen können.

Für Fans von // Morso, Italian Shot, True Romance.

Preise // Frühstück ab 6 Euro, Pasta 12 bis 19 Euro, Wein 30 bis 294 Euro, Aperitif ab 7 Euro, frisch gepresster Saft für 5 Euro.

Besonderheit des Ladens // Das Interior, das familiäre Feeling, aus Italien importierte Speisen und handgemachte Pasta.

Supernova Bar & Trattoria  | Türkenstraße 83, 80799 München | Montag – Freitag: 08.00–02.00 Uhr, Samstag: 09.00–02.00 Uhr, Sonntag: 09.00–01.00 Uhr | Reservieren könnt ihr hier | Wenn ihr den Laden mieten wollt, ruft an: 089 356477231 oder schreibt eine E-Mail: [email protected] | Mehr Info

Mit Unterstützung

Mit Vergnügen finanziert sich hauptsächlich durch Events und Werbung. Beides ist in den letzten Wochen stark zurückgegangen. Wenn du unsere Beiträge wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns über eine Spende über Paypal.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!