Support your Local Gastro: Diese Karte zeigt euch, wo ihr Essen to go & geliefert bekommt

Wir haben in den letzten Tagen unzählige Nachrichten mit Themenvorschlägen, Fragen und Anliegen von euch bekommen. Viele haben sich gewünscht, dass wir eine Liste mit allen Gastronomien zusammenstellen, die jetzt Lieferung oder Abholung anbieten. Als hätte er es geahnt, hat Fernando von Münchens coolstem Foodblog Auf die Faust das schon längst erledigt. Auf seiner neu gelaunchten Website findet ihr jetzt eine tolle Zusammenstellung über Gastros, bei denen ihr jetzt in eurem Viertel bestellen oder Essen abholen könnt.

Mit dabei ist eine bunt gemischte Auswahl an Cafés, Restaurants und Bars – von der russisch angehauchten Eckkneipe in der Maxvorstadt bis hin zu libanesischen Lieblingsladen in Sendling. Unter dem Namen der Gastronomie findet ihr in der übersichtlichen Liste auch gleich die jeweilige Adresse, Website und Telefonnummer und bekommt eine kurze Beschreibung des Angebots. Wer sich schnell anzeigen lassen möchte, welche Läden bei euch um die Ecke sind, kann auch die interaktive Karte nutzen, die ihr hier findet.

Pizza Essen bestellen Lieferando
© Unsplash | Kristina Bratko

Münchner Gastronomien haben mit der aktuellen Situation gerade hart zu kämpfen und wir sollten sie supporten, so gut wir können. Viele Läden, die zuvor kein To-go oder eine Lieferung angeboten haben, mussten ihr Konzept innerhalb kürzester Zeit umstellen und versorgen euch jetzt auch in der Quarantäne zuhause mit ihren Leckereien. Wir finden das eine super Idee und legen euch die Liste wärmstens ans Herz. Nach fünf Tagen Nudeln mit Pesto, kann man ruhig mal wieder ein bisschen Abwechslung vertragen.

Support your local Lieblingsladen

Natürlich ist das gerade eine gute Möglichkeit um Geld zu sparen. Aber mal ehrlich: das Geld hättet ihr unter anderen Umständen gerade doch eh in eurer Lieblingsboazn versoffen, da kann man sich ruhig mal gönnen und ganz dekadent nach Hause bestellen. Trinkgeld bitte nicht vergessen, die Lieferheldinnen und -helden machen euer Leben schließlich ein ganzes Stück einfacher und bequemer und begeben sich dafür wagemutig auf die Straße. Einige Lieferservices arbeiten gerade daran, eine digitale Lösung für Trinkgeld zu finden, damit die Bestellung komplett kontaktlos abgewickelt werden kann.

Auf die Faust
© Auf die Faust

Obacht: Hände waschen, nicht zu lange draußen bleiben und keine Grüppchen bilden!

Oder ihr nutzt euren täglichen Spaziergang zum frische Luft schnappen einfach dazu, bei eurem liebsten Café oder Restaurant vorbei zu gehen und euch selbst etwas mitzunehmen. Viele Gastronomien bieten jetzt auch die Möglichkeit vorher auf ihrer Website oder per Telefon zu bestellen, sie stellen euch dann ein Päckchen zusammen und ihr müsst es nur noch abholen. So verbringt ihr möglichst wenig Zeit in einem Raum mit anderen. Nicht vergessen: Es gilt immer noch mindestens 1,5 Meter Abstand halten, nur mit Menschen nach draußen gehen, die mit euch zusammenleben, keine Grüppchen vor dem Laden bilden und gescheit die Hände waschen!

Ihr wollt, dass eure liebste Eisdiele um die Ecke oder der Falafeldealer eures Vertrauens nach dem Corona-Chaos wieder aufmachen kann? Dann überlegt euch doch mal, ob ihr bei ihnen einen Gutschein kauft. Den könnt ihr dann hoffentlich ganz bald einlösen, wenn wieder bessere Zeiten herrschen. Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass München dann immer noch vollgefüllt mit vielfältigen Gastronomien ist, die uns täglich mit guten Snacks, feinen Gerichten und soliden Drinks versorgen!

Titelbild: © Auf die Faust

Mit Unterstützung
Mit Vergnügen finanziert sich hauptsächlich durch Events und Werbung. Beides ist in den letzten Wochen stark zurückgegangen. Wenn du unsere Beiträge wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns über eine Spende über Paypal.

Weiterlesen in Food
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!