11 Lokale in München mit schönem Hinterhof

Es gibt im Sommer nichts Schöneres, als in einem kühlen Hinterhof zu sitzen. Das Problem ist nur: Den muss man hier erst einmal finden. Denn München strotzt nun nicht gerade vor schönen, öffentlichen Innenhöfen, in denen man gemütlich Kaffee und Kuchen, ein leckeres Mittagessen oder einen kühlen Feierabendrink genießen kann. Und deshalb haben wir uns einmal auf die Suche gemacht und unsere liebsten Hinterhof-Adressen gesammelt, in denen ihr essen, trinken oder auch einfach abhängen könnt.

1
L'Adresse 37 Westend

© Lilli Wermuth Essen wie im Pariser Hinterhof im L'Adresse 37

Ein Stückchen Paris im Münchner Westend: Das L'Adresse 37 in der Tulbeckstraße punktet nicht nur innen mit seiner offen-verglasten Küche, der Dschungel-Tapete und den typisch französischen Bistrostühlen, sondern hat vor allem den schönsten Innenhof des ganzen Viertels. Zwischen Lichterketten, einer unverputzten Ziegelmauer und jeder Menge Pflanzen sitzt und esst ihr hier sehr gemütlich. Zur Vorspeise servieren Besitzer Loic und sein Team zum Beispiel Fischtatar mit Himbeeren und Estragon oder Austern mit Granatapfel und Koriander. Für alle, die sich einen Abend in Frankreich wünschen.

2
M.C. Mueller Innenhof

© M.C. Mueller Burger und Bier bestellen im kuscheligen M.C. Mueller-Innenhof

Umso teurer der Quadratmeter-Preis, desto geringer die Biergarten-Dichte. So kommt es, dass der Biergarten im schönen, bunten Innenhof vom M.C. Mueller recht alleine bleibt im Glockenbach. Der Laden ist sowieso ein Alleskönner: Burger wurden hier serviert, lange bevor die große Patty-Welle München erreichte und seit 2006 ist der Laden ein sicherer Hafen für Burger und ein bis viele Bier oder andere Drinks – und das alles dann am besten im kuscheligen Innenhof.

3

© Robert Köhler Im Grünen sitzen im Café im Hinterhof

Hinters Haus und weiter zur Rückseite des Hinterhauses – besser abgeschirmt von der Straße kann eine Terrasse in der Großstadt fast nicht sein. Dementsprechend sitzt ihr im Außenbereich des Cafés im Hinterhof mitten im Grünen und könnt dem Gezwitscher der Vögel lauschen. Jeden Tag gibt es verschiedene Kuchen und Torten, von der Schokoladentarte bis zum Zwetschgendatschi. Das Café gehört zu den gemütlichsten in Haidhausen und ist die perfekte Adresse, um an warmen Tagen zu entspannen.

4
Emmi's Kitchen

© Emmi's Kitchen Veganes Essen im verzauberten Hinterhof von Emmi's Kitchen

Wo früher noch das vegane So Ham war, ist seit 2017 Emmi's Kitchen daheim. Von der Straße erst einmal nicht zu erkennen, überrascht der süße Hinterhof in der Buttermelcherstraße mit seiner ruhigen, entspannten und friedlichen Atmosphäre. Unter einer zugewachsenen Laube isst man hier Wahnsinns-Soulfood wie vegane Burger, vielfältige Bowls und leckere Frühstücksoptionen wie Tofu Scramble, Pancakes oder Porridge. Danach unbedingt noch einen hausgemachten Kuchen und die legendären Zimtschnecken probieren.

5
Lewinsky

© Katharina März Sich im Weingarten vom Levinsky nach Tel Aviv sehnen

Das Lewinsky ist nach dem Levinsky Café in Tel Aviv benannt. Da liegt es wohl nahe, dass uns hier israelische Küche und ganz viel Gastfreundschaft erwarten. Schon beim Betreten fühlt es sich nach Wohnzimmer an. Das liegt zum einen an den gelben Wänden (eine Farbe ganz nach unserem Geschmack), aber auch die Fotos vom letzten Tel Aviv Urlaub und die gemütliche Einrichtung wirken sehr einladend. Die Speisekarte hat uns auch begeistert: Sabich, Falafel, Hummus und neu kreierte Mezze, die man sich super teilen kann. Das Essen ist mindestens genauso farbenfroh wie die Tischdecke und zudem noch super gesund. Unser absoluter Geheimtipp ist übrigens der efeubewachsene Weingarten im Hinterhof. Da kann man so schön die Seele baumeln lassen, der israelischen Musik lauschen und auf laue Sommerabende anstoßen.

6

© Pescheria / Oli Beer Günstiges Mittagsmenü auf der Terrasse der Pescheria

Manche Läden sind abends wesentlich teurer als mittags – die Pescheria gehört da auf jeden Fall dazu. Die Wirte Pamela Knötzinger und André Bahlo betreiben ihre Fischkneipe mit Herz und Seele. Hier fühlt man sich, als wäre man Stammgast – schon beim ersten Besuch. Wer also zum Mittagessen frischen Fisch oder andere leckere Köstlichkeiten aus dem Meer möchte, ist hier genau richtig. Ein Traum, vor allem im Sommer, ist die kleine, versteckte Terrasse zum Hinterhof raus. Und natürlich könnt ihr auch abends kommen und ein Weinchen trinken, ist dann allerdings etwas teurer.

7

© Katopazzo Auf der Hinterhof-Terrasse oder im Schanigarten sitzen im Katopazzo

Im Katopazzo in der Amalienstraße kann man gleich zweimal draußen sitzen. Entweder vorne zur Straße im Schanigarten oder hinten auf der überragenden Hinterhof-Terrasse.Auf der Speisekarte lautet das Motto "sharing is caring", denn viele der Gerichte sind darauf ausgelegt, sie mit der Begleitung zu teilen. Ist der Futterneid zu groß, gibt es exotische Bowls mit frischesten Zutaten und Toppings eurer Wahl – auch ganz für euch allein. Nicht auslassen sollte man auf jeden Fall die herrlich krossen Trüffelpommes. Als Absacker dann noch einen Drink von der gut sortierten Bar oder einen der vielen verschiedenen Mezcals, mexikanischer Agavenschnaps, probieren!

8

© Gartensalon Leckeren Kuchen im bunten Hinterhof vom Gartensalon essen

Wenn man so durch die Türken- oder Amalienstraße schlendert, sollte man unbedingt mal einen Abstecher in den Hinterhof in der Amalienpassage machen. Hier versteckt sich auch der Gartensalon, der euch mit einer der verspieltesten, buntesten und blumigsten Terrassen der ganzen Stadt verzaubert. Jeder Tisch, jeder Stuhl hat einen anderen Farbtupfer abbekommen, Pflanzen klettern die Hauswände hinauf und über die vielen Blumentöpfe könnte man fast stolpern. Aber: Das macht doch den Charme aus und die Autos auf der Straße sind weit weg. Gönnt euch noch ein Stück leckeren Kuchen – wir versprechen, ihr werdet den Gartensalon lieben.

9
Karotte Bar

© Karotte Bar Immer donnerstags im Innenhof der Karotte Bar abhängen

Schon seit Oktober 2016 bereichert die Karotte Bar in der Goethestraße das Hauptbahnhofviertel – hat aber nur donnerstags offen. Am Wochenende kann man sie dann für private Veranstaltungen wie Geburtstage oder Hochzeitsfeiern mieten. Ein super Tipp! Alle, bei denen gerade keine Feierlichkeit anstehen, sollten aber auch so unbedingt vorbeischauen, sich ein Bier an der Bar holen und damit entweder ins schöne Drinnen oder den noch süßeren Hinterhof setzen. Hier warten Sofas, Tischchen, Lichterketten und einige schattige Plätzchen.

10
Café Erika

© Café Erika Einen Platz ergattern im verzauberten Innenhof vom Café Erika

Wir sind große Fans vom bezaubernde Café Erika in Sendling, das 2017 aufgemacht hat. Ein bisschen versteckt in der Senserstraße warten drinnen nicht nur bunte Lampen und Regale, sowie hausgemachte Kuchen und leckeres Frühstück auf euch, sondern auch der süßeste Innenhof weit und breit. Nur vier Tische stehen hier, die vor allem an heißen Sommertagen ein schattig-kühles Plätzchen bieten – also schnell sein! Die Besitzerinnen Esther und Judith bewirten euch hier mit viel Liebe. Die Zutaten für all ihre Gerichte und Kuchen versuchen sie so regional wie möglich zu beziehen.

11
Osteria Italiana

© Osteria Italiana Italienisches Hinterhof-Feeling in der Osteria Italiana

Wir sind schon tausend Mal vorbeigeradelt an dieser Institution der Münchner Italiener. Unglaublich, aber schon seit 1890 steht das Osteria Italiana (zuerst noch unter anderem Namen) hier und verwöhnt die Münchner*innen mit gehobener italienischer Küche. Besonders verliebt haben wir uns in den romantischen Hinterhof, in dem man sich sofort wie in Italien fühlt – optimal für den Sommer. Auf der Karte findet ihr sämtliche Klassiker: Vitello Tonnato, Saltimbocca, Tagliatelle alla Bolognese – aber allesamt sind sie super gut.

Wo ihr sonst noch der Hitze entfliehen könnt

11 kühle Orte, an denen ihr lernen könnt
Sei es in kleinen Cafés oder schönen Räumlichkeiten im Allgemeinen, die unseren Köpfen Konzentration bereiten. Viel Erfolg an alle Studis!
Weiterlesen
11 Freibäder, in denen ihr euch abkühlen könnt
Wie gut, dass es in München und Umgebung genügend Freibäder gibt, in denen man das alte Sommerferiengefühl wieder aufleben lassen kann.
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!
München für alle Lebenslagen