Der Bahnwärter Thiel startet mit vollem Programm in die Draußen-Saison

© Mona Himbasan

Was haben wir uns gefreut, als ziemlich genau vor einem Jahr bekannt wurde, dass den Bahnwärter Thiel doch nicht das gleiche Schicksal ereilt wie das alljährliche Viehhof Open Air. Das musste nämlich endgültig der Baustelle für das neue Volkstheater weichen. Der Bahnwärter durfte allerdings seine sieben(tausend) Sachen packen und einfach ein Stück weiterziehen. Das Clubprogramm läuft schon wieder seit letztem Herbst, aber die Crew rund um Daniel Hahn hatte im Vorhinein noch viel umfangreichere Pläne angekündigt. Und tadaa: Kaum hat man schon wieder vergessen, dass der Bahnwärter viel mehr sein soll als "nur" ein Club, startet er in die Draußen-Saison.

Seit letztem Wochenende öffnet der Bahnwärter Thiel nicht mehr nur für die Clubnächte seine Tore, sondern lädt am Wochenende und an Feiertagen schon ab 14 Uhr zum Open Air. Nachdem die Baustelle rund um den Club langsam Gestalt annimmt, lässt es sich hier bei gewohnt elektronischem Sound ziemlich gut aushalten. Mit dem Bombenwetter haben wir damit einen sehr verlockenden Vorgeschmack auf einen fröhlichen Frühling und einen super Sommer bekommen.

Bahnwärter Thiel
© Mona Himbasan
Bahnwärter Thiel
© Mona Himbasan

Aber nicht nur die Wochenenden sind damit um ein Highlight reicher, auch unter der Woche könnt ihr abends im Viehhof vorbeischauen. Am 25. April 2018 geht es los mit der ersten Runde der Südbahnhofs Konzerte, die euch ab jetzt jeden Mittwoch mit wechselnden Künstlern erwarten. Auch der Donnerstag wird ab dieser Woche mit unterschiedlichen Events bespielt. Diese Woche geht es auf eine musikalische Reise nach Barcelona und in Zukunft plant das Team unter anderem Forró- oder Swing-Tanzabende.

Same same but different

Auf einen alten Bekannten in Sachen Veranstaltungen könnt ihr euch am Sonntag, den 29. April 2018 freuen, denn der Krims & Krams-Flohmarkt startet gleich mit in die neue Saison. Dem ein oder anderen wird das neue Programm vielleicht bekannt vorkommen, denn vor allem die Mittwochs-Konzerte erinnern doch sehr stark an die Minna Thiel. In der Location vor der HFF in der Maxvorstadt waren die Schienenbus-Konzerte zuletzt ein fester Bestandteil des Programms.

Leider ist auch bei diesem Projekt die genaue Zukunft mal wieder ungewiss, da der zuständige Bezirksausschuss wohl Bedenken gegenüber der Minna Thiel geäußert hat. Aber so wie wir Daniel Hahn und seine ganze Crew kennen, ist da das letzte Wort noch nicht gesprochen und spätestens dann, wenn wir schon nicht mehr damit rechnen, zaubern sie mal wieder eine Lösung aus dem Hut.

Bahnwärter Thiel
© Mona Himbasan
Bahnwärter Thiel
© Mona Himbasan

Bahnwärter Thiel | Tumblingerstraße 29, 80337 München | Mehr Info

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: