Sushi, Sake und secret Dachterrasse im Emiko am Viktualienmarkt

Richtig guten Fisch essen, das geht in München nur an wenigen Orten. Wie schön, dass ich mit dem Emiko nun noch einen entdeckt habe. Bald schreibe ich endlich einen Guide mit elf Fischrestaurants, der steht nämlich dringend aus. Aber zurück zum Emiko: Schon seit Jahren schwärmen Freunde und Bekannte von dem Restaurant im Louis Hotel, das nicht nur mit einem einmaligen Blick über den Viktualienmarkt punktet, sondern auch eine grandiose Dachterrasse, veganen Brunch und tolle Köche aus Tokio am Start hat.

Zuerst einmal zur Terrasse: Ich dachte lange, dass man hier nur zum Essen raufkommt – das kann man zwar auch, zum Beispiel mittags auf eine leckere Bento Box. Wer aber nur Lust auf einen Drink hat, ist auch herzlich willkommen. Ich werde in diesem Sommer definitiv noch öfter hier oben sein. Denn die kleine Terrasse liegt versteckt zwischen Altem Peter, Frauenkirche und Privatwohnungen, man hat zwar keinen mega Bergblick von hier aus, dafür ist sie aber noch ein kleiner Geheimtipp.

Wir sind eingeladen zum Kirschblüten-Menü, das ihr hier noch bis zum 05. Mai 2018 auf der Karte findet. Passend zur Kirschblüten-Zeit in Japan steht in sechs Gängen Japans wichtigstes Symbol im Mittelpunkt. So werden zum Beispiel Sashimi von gebeizten Huchen mit Shiso-Miso und Kirschblüten sowie ein Wagyu-Tafelspitz mit Sesamcréme und gepickelte Kirschblüten-Zwiebeln serviert. Dazu gibt es eine passende Sake-Begleitung – ich bin ja kein Fan von Reiswein, aber so viel wie im Moment darüber philosophiert wird, ist es wohl das neue In-Getränk.

Sushi, Sake und Dachterrasse im Emiko am Viktualienmarkt
© The Louis Grillroom
Sushi, Sake und Dachterrasse im Emiko am Viktualienmarkt
© Emiko Restaurant

Dafür komme ich mit den Gängen umso besser zurecht: Nach dem Sharing-Prinzip landen Sashimi und Hamachi (japanische Fischart), Flank-Steak und Black Cod (schwarzer Kabeljau) auf unserem Tisch. Meine Favoriten sind das Chirachi-Sushi, das mit Kirschblütenreis in einer Schale serviert wird, ich liebe aber auch das Steak mit Sakurakruste, grünem Spargel und Yuzu-Hollandaise-Soße. Alle Gänge sind megalecker, der Fisch hochwertig und die Atmosphäre angenehm. Das Publikum ist dabei überraschend gemischt – hier sitzt der Business-Typ neben dem LMU-Studenten.

Aber auch abgesehen vom Kirschblüten-Menü stehen hier wahnsinnig leckere Sachen auf der Karte: Snow-Crab-Rolle im Nori-Gurkenmantel, Beef Tatar mit Sesam uns Shiso, Crispy Calamari mit Chili, Limette und Meersalz oder Sashimi von der Eismeerforelle. Wer sich bei allen Sushi-Variationen nicht entscheiden kann, der nimmt einfach die Emiko Kombi, eine Mischung aus Nigiri, Maki & Sashimi, die pro Person für 25 Euro wirklich in Ordnung ist. Ungefähr genauso teuer ist auch der Brunch, den es täglich (werktags bis 11, am Wochenende bis 14 Uhr) im Restaurant gibt. Vor allem unter Veganern ist der ein echter Tipp, es gibt aber auch Käse und Bio-Eierspeisen hier!

Emiko Restaurant Kirschblüten-Menü
© Anja Schauberger
Emiko Restaurant Kirschblüten-Menü
© Anja Schauberger

Unbedingt probieren // Bis 05. Mai 2018 das Kirschblüten-Menü, ansonsten klingen Sashimi von der Eismeerforelle oder Crispy Calamari mit Chili von der Frühlingskarte ziemlich verlockend!

Vegetarisch // Die Auswahl in einem Fischrestaurant ist natürlich gering, aber wie klingt Spicy Avocado im Karottenmantel mit Cashew-Togarashicreme?

Mit wem gehst du hin // Mit deinen Eltern, mit deinem Date, mit deiner Japan-verrückten Freundin!

Lärmfaktor // Angenehm – auch wenn's voll ist, kann man sich noch super unterhalten.

Preise // 6-Gang-Kirschblüten-Menü für 79 Euro, Sake-Begleitung 39 Euro, Maki Rolle zwischen 7,50 und 15 Euro, Nigiri Sushi (zwei Stück) zwischen 5,50 und 10 Euro, Fleischspezialitäten ab 29,50 Euro.

Besonderheit des Ladens // Die tolle Dachterrasse und die angenehme Atmosphäre. Hier ist nichts stocksteif und das ist bei der Qualität und der Lage schon echt außergewöhnlich.

© Emiko Restaurant
© Emiko Restaurant

EMIKO Restaurant | Viktualienmarkt 6, 80331 München | Täglich: 18.00–01.00 Uhr, Küche bis 23.00 Uhr | Mehr Infos

Wir wurden vom Restaurant eingeladen. Das beeinflusst aber nicht unsere ehrliche Meinung.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!