11 Bars und Cafés mit heißen Drinks gegen den Winterblues

Wenn im Winter der kalte Nordwind durch Häuserschluchten bläst und die Tage im Halbschatten vorüberziehen, dann geht die Laune sich schnell mal im Bett verkriechen. Mit Tendenz dort bis zum nächsten Frühjahr zu bleiben. Damit euch im Winterwind nicht nur die Backen glühen, sondern auch's Herzal, haben wir 11 heiße Drinks in zusammengesucht, die ihr um eurer Laune Willen nicht verpassen solltet! Trinkt euch das graue Wetter schön mit Pink Lady mit Schuss im Fox, nippt euch gesund und munter am Cucurucuma im Cucurucu und schippert an Bord der Alten Utting auf Punschwellen gen Frühlingsanfang.

1
Die goldene Bar

© Die Goldene Bar Sich von sechs verschiedenen heißen Drinks die Seele wärmen lassen in der Goldenen Bar

Die Goldene Bar ist eines dieser Herzstücke Münchens. Sie ist in jedem goldenen Partikel, jedem Eiswürfelklirren, jedem Kronleuchterfunkeln und jedem perfekt eingeschenkten Drink diese Stadt. Denn bei all der Eleganz ist sie nicht eingebildet. Hier treffen Büroflüchtige auf Surfer*innen und erste Dates auf Familienausflüge. Die Goldene Bar ist für alle da. Deshalb gibt es auch in der Bar hinter dem Haus der Kunst heiße Drinks, die uns die Seele wärmen! Davon sogar sechs verschiedene, es sind Variationen aus Gin, aus Rum und aus Absinth – es also für jede Geschmacksrichtung etwas dabei.

2

© Nina Vogl Mit Cinnamon Punsch und warmen Bratapfel-Spritz den Winter feiern im Holzkranich

Im Holzkranich in Schwabing erwarten euch hervorragende Winter Drinks: Mit Cinnamon Punsch und warmen Bratapfel-Spritz rauscht es sich gleich viel schöner durch den Winter. Außerdem gibt es solide Brotzeiten, die eine hervorragende und notwendige Grundlage bieten. Denn, wie alle wissen, die schon mal mehr als drei Feuerzangenbowlen getrunken haben: Was heiß und süß ist, geht umso schneller ins Blut. Gut also, dass es im Holzkranich neben klassischen kalten Brotzeit Schmankerln, wie dem guten alten Obatzda, auch warme Varianten gibt. Geröstetes Ei-Avocado-Brot, Strammer Max oder solide Schinkennudeln und Rahmschwammerl sind vor allem in der kalten Jahreszeit Favoriten. Als Winterspecial könnt ihr im Holzkranich auf Vorbestellung auch Käsefondue mit Brokkolirosen, Kartoffeln, angeschwenkten Champignons und Croutons schlemmen. Die heißen Drinks wird es auch 2020 voraussichtlich bis März geben.

3
Aufwärmen München Winter

© Deniz Ispaylar Heiße Schokolade mit Schuss, Irish Coffee und Trüffeltorte genießen wie bei Oma im Café Jasmin

In dem schmucken Café ist es urgemütlich. Das liegt daran, dass die Inneneinrichtung – mintgrüne Samtbezüge, Metallgarderoben, goldene Lüster und Fototapete – aus den 1950ern stammt und weitgehend original erhalten ist. Mittlerweile steht sie sogar unter Denkmalschutz, daher kann sich das Jasmin das heimelige Gefühl bewahren und lockt selbst bei Sonnenschein nach drinnen. Und bei kaltem und schlechtem Wetter gibt es eh nichts Schöneres, als bei Trüffeltarte und einer heißen Tasse Kakao mit (ziemlich viel) Schuss, den man sich aus einer großen Auswahl an Spirituosen aussuchen kann, in die weichen Polster zu versinken und sich zu fühlen wie in Omas Wohnzimmer. Alternativ gibt es Irish Coffee, das ist Kaffee mit Whisky, oder Kaffee Diplomat, das ist Kaffee mit Eierlikör.

4

© Nina Vogl Sich das graue Wetter mit Pink Lady & Ginger Bomb bunt trinken im Fox

Hach, das Fox. Eine Bar, die sich perfekt einfügt in ihre Umgebung aus Studentencharme und München-Chic. Sowohl Einrichtung als auch Barpersonal liegen irgendwo zwischen abgefuckt und durchgestylt. Um uns die graue Winterzeit zu versüßen fährt das Fox mit vier heißen Exoten auf: Pink Lady ist ein warmer Gruß aus dem Osten mit Hibiskus, Minze und Orange auf einem heißem Wasserbad, der Healthy Hugo zeigt, dass Hugo nicht nur ein Sommergetränk ist, die Ginger Bomb ist wirklich eine Bombe: Ingwersirup, Zitrone und Minze treffen auf noch mehr Ingwer. Und Lemon&Lime ist genau was es sagt: Crushed Lemon und Lime mit heißem Wasser aufgegossen. Die Aufmerksamen unter euch werden bemerkt haben, dass das zwar alles fancy Getränke sind, aber das Wichtigste fehlt: ein guter Schuss. Den könnt ihr euch für 2,50 Euro dazu bestellen und die vier Drinks mit wahlweise Bourbon, Vodka oder Frangelico ein bisschen verfeinern. Dann seid ihr mit 6 Euro zwar leicht über dem Glühweinpreis, habt dafür aber ein erstklassiges Geschmackserlebnis in einer der coolsten Bars Münchens.

5
Lieblingsort Cucurucu

© Lilli Wermuth Sich gesund und munter nippen am Cucurucuma im Cucurucu

Von außen ziemlich unauffällig, von innen ein Schmuckstück der Münchner Barszene: im Cucurucu gibt’s bezahlbare Drinks zwischen Kunst, chilliger Mucke, gemütlichem Interior und einer großen Terrasse (mitten in der Stadt! In München!). In kalten Zeiten wird hier der Cucurucuma angeboten. Ein heißes, gelbes Glücksgetränk, das nicht nur munter, sondern (dem Kurkuma sei Dank) auch gesund macht.

6
Glühgin & Hot Mule: The Illusionst hat ein Standl am Christkindlmarkt

© Anja Schauberger Mit Glühgin & Hot Mule bei The Illusionist eine Alternative zum Glühwein finden

The Illusionist! Ja genau, der Gin, der die Farbe wechselt, der Rosa wird, sobald man ihn mit Tonic mischt. 2015 von Tim Steglich und Max Muggenthaler zum Leben erweckt, wird der blaue Bio-Gin heute schon in sämtlichen Bars ausgeschenkt – darunter auch in der ganz eigenen: Curtain Call im Glockenbachviertel. Es ist eine regionale Liebesgeschichte, wie sie im Getränke-Märchenbuch stehen könnte. Und diese Romantik wird nun noch von einem echten Münchner Meilenstein gekrönt: dem eigenen Standl auf dem Winterzauber vom Viktualienmarkt. Dort gibt es jetzt für euch Glühgin und Hot Mule als Alternative zum Glühwein!

  • Winterzauber auf dem Viktualienmarkt
  • Viktualienmarkt 3, 80331 München
  • 21. November 2019 bis 04. Januar 2020 | Montag – Samstag: 11.00–20.00 Uhr
  • Glühgin: 4,00 Euro | Hot Mule: 6,00 Euro | Ruby! Oh Ruby!: 6,00 Euro
7
Heisse Lotte

© Heisse Lotte Rauschige Glückseligkeit trinken bei der heißen Lotte auf dem Viktualienmarkt

Man könnte beinahe meinen auf dem Viktualienmarkt wäre das diesjährige Motto des Winterzaubers "nach uns die Ginflut". Nicht nur gibt es einen neuen Stand, an dem The Illusionist uns mit Glühgin einen roten Schimmer auf die Backen zaubert, sondern auch die heiße Lotte findet ihr dort vor der Schrannenhalle! Sie ist eine ganz flotte Nummer aus Weißwein, Gin, Granatapfel und natürlichen Minzauszügen. Toll finden wir sie, weil sie uns vor allem flott in Richtung beschwipste Glückseligkeit befördert, aber auch weil die Lotte eine echte Bayerin ist! Hergestellt und abgefüllt wird sie in der Region ohne Aromastoffe, Geschmacksverstärker und wovor uns unsere Mütter noch so gewarnt haben. Na wie wär's mit einer Ginrunde über den verschneiten Viktualienmarkt?

8
Herzog

© Herzog Hot Gin trinken und Gutes tun unter Heizdecken auf der Herzog Terrasse

Trinken und Gutes tun! Im Dezember könnt ihr es euch immer freitags und samstags ab 19 Uhr auf der Herzog Terrasse unter Heizstrahlern und kuscheligen Decken gemütlich machen und euch von innen mit Hot Gin aufwärmen. Das Schönste daran: Ein Teil des Erlöses wird an den Münchner Kältebus e.V. gespendet, weil es nicht selbstverständlich ist, dass es jeder in München warm hat. Ein guter Grund, um alle Freund*innen einzupacken und warm eingepackt ein bis elf Hot Gins zu vernichten.

9
Sternenflotte Alte Utting

© Alte Utting An Bord der Alten Utting auf Punschwellen gen Rausch schippern

Juhu, auch dieses Jahr legt die Sternenflotte auf dem schönsten Kutter der Stadt wieder zur Weihnachtszeit an! Vom 23. November bis zum 23. Dezember wird die Alte Utting zu einem kuschligen Weihnachtshafen über Sendling umfunktioniert. Geboten sind allerlei Köstlichkeiten: Trinkt Feuerzangenbowle auf Deck, Glühwein an einer Glühweinbar unter Lichterketten im Zauberwald, oder probiert zur Abwechslung den Punsch mit Schuss. Danach schnabuliert es sich noch besser durch allerlei Leckereien von den verschiedenen Essenständen. Auch Programmtechnisch ist einiges los – täglich gibt es ein abwechslungsreiches Musikprogramm und Kunst in beheizten Zelten. Falls ihr noch auf der Suche nach außergewöhnlichen Geschenken seid, könnt ihr hier auch Kunsthandwerk aus aller Welt ergattern. Einmal hin, alles drin würden wir sagen. Und das auch noch in schönster, maritimer Atmosphäre!

10
Salon Irkutsk Glühgin Weihnachten

© Daniel Richter Mit Glühmut in der Hand von noch kälteren Orten träumen im Salon Irkutsk

Der Salon ist auf viele Arten ein schöner Ort: Bei Konzerten geht es wild zu, an anderen Tagen sehr gemütlich. Mit der wechselnden Kunst an den türkisfarbenen Wänden erinnert der Salon mal an das Wohnzimmer einer russischen Oma, dann wieder an den Barwagon im Orientexpress. Wenn man reinkommt, flackert deshalb immer ein bisschen Fernweh auf. So ein Anflug lässt sich dann an der knallroten Bar sitzend am besten in einem Glas Wermut ertränken. Wermut ist noch ein Grund dafür den Salon zu lieben: er ist die Spezialität des Hauses und das beste Getränk überhaupt. Süffig, classy und so ungewöhnlich, dass man immer wieder fasziniert davor sitzen bleibt wie ein kleines Kind vor seiner ersten Kugel Eis. Ganz hervorragend sind daher diese News: Wermut gibt es hier auch in einer heißen Wintervariation! Glühmut heißt das und schmeckt herrlich kräuterig, fruchtig und weihnachtlich würzig.

11
heisse drinks

© Pexels | Lisa Fotios Hot Toddy trinken im Wolf

„We have beer as cold as your girlfriend’s heart“ heißt es auf der Facebookseite. Die Betreiber vom Zum Wolf servieren aber nicht nur kühles Bier, sie können auch heiß. Ziemlich heiß sogar – mit Hot Toddy als Kompagnon. Für diesen Drink braucht man als Grundlage guten Likör. Hinzu kommt süßer Honig, Tee und frisch gepresste Zitrone. Wenn das nicht hilft, wissen wir auch nicht.

Titelbild: © Unsplash | Monika Grabkowska

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!