Samstag, 14.09. OMG Schubert Konzert – Jagd- und Fischereimuseum

© Hidalgo OMG Schubert

Okay, zugegebenermaßen klingt die Veranstaltung OMG Schubert zum Auftakt des HIDALGO Klassikfestivals erstmal wild: Im Jagd- und Fischereimuseum geben zwei Typen, davon einer im Unterhemd, ein klassisches Konzert mit Synthesizer, E-Gitarre und Videoelementen. Die Multi-Instrumentalisten Justus Wilcken und Konstantin Dupelius interpretieren Schubert neu – und zwar so richtig: Mit elektronischen Exkursen zum Beispiel. Das einstündige Konzert ist aber nicht nur was fürs Ohr, sondern auch fürs Auge, denn Wilhelm Rinke steuert Visual Arts Elemente bei. Habt ihr euch schon mal selbst dabei erwischt wie ihr im Berliner Jargon genörgelt habt, dass München mehr Subkultur braucht? Dann solltet ihr dahin gehen und euch beweisen lassen, dass auch in München wilde Nummern abgezogen werden. Die meisten von uns gönnen sich doch eh zu wenig Klassik.

Du solltest hingehen, wenn: du dir diese Woche noch nichts außergewöhnliches gegönnt hast.

Wen wirst du hier treffen: zwei musikalische Multitalente.

Das perfekte Accessoire: ein Feinripp Unterhemd scheinbar.

Hashtag zum Mitnehmen: #radikalneu

Hier kannst du schon mal reinhören:

Deutsches Jagd- und Fischereimuseum

Neuhauser Straße 2, 80331 München
20 bis 21 Uhr | Ticket von 11,90 Euro bis 39,90 Euro | Mehr Info

Weiterlesen in Mehr
Sags deinen Freunden: