11 Silvester-Menüs 2021, mit denen ihr euch richtig gönnen könnt

Dafür, dass man an Silvester den ersten und letzten Tag eines Jahres erlebt, ist das Fest an sich häufig ziemlich mittelmäßig. Fast schon beruhigend also, dass sich das Erwartungs-Management seit 2020 auf ein Minimum runtergeschraubt hat und die Ansprüche an den Jahreswechsel sich in Grenzen halten. Essen darf trotzdem nicht fehlen und daher lautet unser Motto fürs Silvester-Menü 2021: Völlerei statt Böllerei.

Den Raclette-Grill könnt ihr dabei ruhig weiter im Keller verstauben lassen, denn Papa Freistaat hat die Sperrstunde für die Gastronomie aufgehoben – zumindest für den 31. Dezember 2021. Heißt konkret: Dem Silvester-Dinner außer Haus steht nichts im Wege. Außer ihr seid zu langsam mit der Reservierung.

P.S.: Wir haben bei unseren Silvester-Menüs natürlich auch an all jene gedacht, die zwar nicht kochen, aber doch lieber zu Hause essen wollen, die ein oder andere Menü-Box ist also auch dabei.

1. Silvester Radau in der Bambule Bar

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Die Bambule Bar im Schwan Locke Hotel ist nicht einfach eine beliebige Hotelbar. Denn genau wie das gesamte Haus ist die Bar nicht exklusiv für Gäste gedacht, sondern öffnet ihre verspiegelten Pforten allen, denen es nach richtig guten Drinks durstet. Auch an Silvester. Für den Jahreswechsel hat das Team ein Fünf-Gänge-Menü parat, das euch hoffentlich die Geschmacksnerven wegböllert. Seeforellen-Sashimi und Beef-Tartar mit Ingwer und Ziegenkäse klingen zumindest danach. Für den Radau zwischen euren Gehirnzellen sorgt der ein oder andere blubbernde Tropfen aus der vielfältigen (Schaum-)Weinkarte. Enjoy!

Bambule Bar | Landwehrstraße 75, 80336 München | Fünf-Gänge Menü: 48 Euro pro Person | Mehr Info

2. Mit Fondue im Bauch ins neue Jahr wackeln im Holzkranich

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Auf die Kranich-Gang ist Verlass! Am Silvesterabend wärmen sie eure Bäuche und Seelen sowohl im Holzkranich als auch im Café Kranich. In ersterem erwartet euch ein klassisches Fondue-Menü. Los geht's ab 19 Uhr mit Kürbissuppe. Danach habt ihr die Wahl zwischen Fleisch- oder Käsefondue und am Ende schlängelt sich noch ein Himbeertraum oder doch das Schoko Malheur ins Dessertfach. Klingt zwar als würde danach sofort die Schwerkraft zuschlagen, aber die Holzkranich-Gang holt euch mit dem ein oder anderen Verdauungsschnaps schon wieder auf die Beine. Die Alternative zur Fondue-Völlerei gibt es beim Silvester-Menü im Café Kranich. Für drei Gänge inklusive Aperitif seid ihr mit 69 Euro dabei.

Holzkranich | Georgenstraße 105, 80798 München | Fondue-Menü inklusive Aperitif: 59 Euro pro Person | Mehr Info

Café Kranich | Sonnenstraße 19, 80331 München | Drei-Gänge-Menü inklusive Aperitif: 69 Euro pro Person | Mehr Info

3. Eine Menge Gänge in der Ménage Bar

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Die Ménage Bar ist immer ein guter Tipp – vor allem aber für besondere Anlässe. Damit euch der letzte Tag des Jahres in bester Erinnerung bleibt, tischt das Team euch gleich acht Gänge auf, darunter geräucherter Steinbutt, Kalbslende, ein ganz besonderes Zitronensorbet und allerlei Köstlichkeiten, die bestimmt mindestens so gut schmecken, wie sie auf der Menükarte klingen. Für das Rundum-Sorglos-Paket könnt ihr euch noch das perfekte Drink- und Wein-Pairing gönnen, denn wenn jemand weiß, wie man gute Drinks macht, dann das Ménage-Team.

Ménage Bar | Buttermelcherstraße 9, 80469 München | New Year's Menu: 155 Euro pro Person, Drink- & Wein-Pairing: 85 Euro | Mehr Info

4. Üppige Silvester-Gönnung im Casa Nostra

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Eigentlich ist Völlerei ja eine Todsünde, aber wenn wir endlich mal wieder länger als 22 Uhr im Restaurant sitzen dürfen, dann kann's ruhig mal ein bisschen mehr sein. Das Team vom Casa Nostra in der Maxvorstadt lässt sich jedenfalls nicht lumpen und begrüßt euch erst mal stilecht mit Champagner. Es folgen fünf mächtige Gänge – von Roastbeef bis Riesengarnele und Maronensuppe bis Mandelkuchen. Aber nicht nur Fleisch- und Fischesser*innen werden glücklich, denn das komplette Silvester-Menü gibt es natürlich auch in einer vegetarischen Variante. In beiden Fällen wird der Verdauung mit Mezcal auf die Sprünge geholfen, sodass ihr sündhaft gut ins Jahr 2022 rutschen könnt.

Casa Nostra | Gabelsbergerstraße 97, 80333 München | Silvester-Menü inklusive Aperitif: 149 Euro pro Person | Einlass 18.00 Uhr, Beginn 19.00 Uhr | Mehr Info

5. Das Jahr mit veganem Weißbiertiramisu verabschieden im Bodhi

Bodhi Kässpatzn All u can eat
© Bodhi

Für alle, denen die bisherige Menüs zu tierlastig waren, haben wir gute Neuigkeiten: Das vegane Wirtshaus unseres Vertrauens hat ein wunderbares Silvester-Menü vorbereitet. Freut euch auf knusprigen Grünkohl, gebratene Kräuterseitlinge mit Basilikum-Pesto, No Beef Wellington und fürs Grande Finale: Weißbiertiramisu! Weil das Bodhi-Team nicht nur ein Herz für Tiere, sondern auch für die Mitarbeitenden hat, wird hier nicht reingefeiert, sondern nur die kulinarische Grundlage geschaffen. Je nach Zeit-Slot, den ihr buchen könnt, seid ihr gegen 23 Uhr fertig und könnt dann im wunderbaren Westend Straßen-Silvester feiern.

Bodhi | Ligsalzstraße 23, 80339 München | Zeit-Slots: ca. 16.00–19.00 Uhr & ca. 19.30–22.30 Uhr | Fünf-Gänge-Menü: 59 Euro pro Person | Mehr Info

6. Zuhause feiern mit der Menü-Box vom Kulinariat

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Wenn es um Events und das passende Catering geht, sind Josch und Steffi vom Kulinariat echte Vollprofis. Wie gut, dass Silvester ein Event und das passende Dinner für daheim auch eine Form von Catering ist. Die Kulinariat Menü Box enthält je nach Auswahl fünf oder sechs vielfältige Gänge, wahlweise mit Fleisch und Fisch oder als Veggie-Variante. Wenn man genau zählt, kommt man mit Brot, Amuse Gueule, Espresso-Snack und Neujahrs-Praline sogar auf stolze zehn Gänge. Ausgefallene Kochskills braucht man für die Fresspakete übrigens nicht, denn die Zubereitung ist super easy und mit ein bisschen Anricht-Geschick fühlt man sich wie ein Meisterkoch oder eine Meisterköchin. Da startet man nicht nur mit einer guten Portion Essen, sondern auch Ego ins neue Jahr.

Das Kulinariat | Schwanthalerstraße 143, 80339 München | Fünf- oder Sechs-Gang-Menü-Box: 85 bis 95 Euro pro Person | Abholung am 31. Dezember 2021: 11.00–15.00 Uhr | Mehr Info

7. Beim legendären Silvester-Menü im Attentat dem Jahr 2021 ganz laut Servus sagen

Abendessen
© Attentat Griechischer Salat

Das Attentat Griechischer Salat beendet das Jahr 2021 standesgemäß – nämlich so unberechenbar wie es eben war. In dem Moment, in dem diese Zeilen entstehen, weiß nämlich noch keine*r, was es zu Essen geben wird. Am allerwenigsten wahrscheinlich das Attentat-Team. Ist aber auch egal, denn die Hauptsache ist: Es findet statt. Weitere feststehende Fakten: Es werden vier Gänge, um 18.30 Uhr geht es los, der Spaß kostet 49 Euro pro Nase und zur Nachspeise gibt's Cheesecake. Und während das Team fleißig Probe kocht, solltet ihr nicht nur zur Probe reservieren, sondern wirklich!

Attentat Griechischer Salat | Zugspitzstraße 10, 81541 München | Beginn: 18.30 Uhr | 49 Euro pro Person | Mehr Info

8. Sechs Gänge, sechs Gläser in der Goldenen Rakete

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Okay, wir geben es gleich zu: Die Überschrift stimmt nicht ganz. Ehrlich gesagt gibt es beim Silvester-Menü von der Goldenen Rakete zwar sechs Gänge, aber nur fünf Gläser – und eine Dose. Das Prinzip ist aber das selbe, denn unter dem Motto "Punk Royale" ist es dem Team besonders wichtig, dass es keine leeren Gläser gibt. Wer normalerweise die Taktik verfolgt, bei einer Sorte Alkohol zu bleiben, der kann diese Vorgabe direkt gemeinsam mit sonstigen Vorsätzen in die Goldene Rakete setzen und auf den Mond schießen. Steigt lieber in euer spacigstes Outfit (am besten irgendwas mit hohem Stretch-Anteil) und gönnt euch sechs Gänge und dazu einen liquiden Weltraumstrudel aus Chimpanski Rosé, Moscato, Dosenbier, Vodka, Nero d'Avola und zum Abschluss Liquid Cocaine, der euch direkt in die 2022er-Umlaufbahn schießt.

Goldene Rakete Glockenbach | Fraunhoferstraße 39, 80469 München | Beginn: 19.00 Uhr | Sechs-Gänge-Menü (inkl. Getränke): 89 Euro | Mehr Info

9. Sich nicht lumpen lassen bei vier oder sieben Gängen im La Bohème

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Das La Bohème kennen einige von euch vielleicht noch vom legendären Brunch-Buffet. das uns beim ersten Besuch sprachlos zurückgelassen hat. Also vor allem, weil unser Mund einfach ständig voll war. Wenn es um üppige Menüs und fast schon sündige Genüsse geht, sind hier echte Profis am Start. Die Silvester-Menüs sind schon längst fest geschnürt und je nach Gusto gibt es zwei Varianten. Beim Early-Bird-Silvester schnabuliert ihr euch schon ab 17 Uhr durch vier Gänge inklusive Champagner-Aperitif – aber nur so lange, bis ihr von den Gala-Gästen abgelöst werdet. Wer das volle Programm bucht, kriegt zusätzlich zu den vier Gängen samt Champagner noch drei weitere Menü-Runden sowie einen Digestif. Was genau euch erwartet? Die Karte für das Menü (auch als Veggie-Variante) findet ihr hier.

La Bohème | Leopoldstraße 180, 80804 München | Zeit-Slots: 17.00–19.30 Uhr und  20.30–01.00 Uhr | Early-Bird-Menü mit vier Gängen: 119 Euro, Gala-Menü mit sieben Gängen: 229 Euro | Mehr Info

10. Wein kippen und Wachs gießen im Restaurant Obalski

© Nina Vogl

Neues Jahr, neues Restaurant. So einfach ist die Rechnung und mit einem Besuch im Obalski könnt ihr geradezu Geschichte schreiben. Denn hier hat noch niemand vor euch Silvester gefeiert. Schon gar nicht mit vier Gängen, darunter Zungenschmeichler wie Loup de Mer, und Zungenbrecher wie Boeuf Bourguignon. Nach dem Dessert wird dann nicht nur Wein gekippt, sondern auch Wachs gegossen. Und egal, was dabei rauskommt: Im Zweifel sind hier sowohl die Drinks als auch die Gesellschaft so delikat und wohl gewählt, dass zumindest die ersten Minuten von 2022 auf jeden Fall super werden.

Obalski Restaurant | Schyrenstraße 8, 81543 München | Beginn: 18.30 Uhr | Vier-Gänge-Menü: 69 Euro, Menü inklusive Wein: 99 Euro | Mehr Info

11. Silvester alla Toscana mit den Platten von der Rustikeria

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Die prall gefüllten Platten aus der Rustikeria sind ein bisschen wie die perfekten Schwiegertöchter beziehungsweise -söhne aus Italien. Man kann sie überall mitbringen, sie haben guten Geschmack, sehen toll aus, die Eltern werden sie lieben und – ganz wichtig – man kann auch wunderbar mit ihnen alleine abhängen. Völlig Wurst, ob ihr mit der Familie feiert, Freun*innen besucht oder Silvester allein auf der Couch verbringt: Tut euch einen Gefallen und bestellt euch eine Wurst-Käse-Antipasti-Feinkost-Platte in der Rustikeria, denn die beamt euch und eure Liebsten direkt in die Toskana.

Rustikeria | Angertorstraße 4, 80469 München | Bestellungen am besten per Mail oder WhatsApp an 0174 / 54 11 757 | Mehr Info

Weiterlesen in Food

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!