11 schöne Restaurants, in denen ihr günstig Abendessen könnt

Ob nun Monatsanfang oder Monatsende – wir wollen das süße Leben in München in vollen Zügen genießen! Viel zu schön sind die Erinnerungen, die wir mit unseren Freund*innen in Schanigärten, an Stammtischen und vor Tresen sammeln. Doch unser Geldbeutel erlaubt immer weniger Dinner-Dates in teuren Münchner Restaurants. Wir sagen nur: Inflation! Die aktuelle Energiekrise lässt gefühlt alle Preise steigen.

Damit ihr auch in Zukunft nicht auf tolle Gastro-Erlebnisse verzichten müsst, gibts nun 11 wirklich schöne Restaurants, in denen ihr günstig Abendessen könnt. In diesen authentischen Lokalen könnt ihr mit kleinem Budget bunte Bowls futtern, traumhafte Teigtaschen probieren oder himmlische Hausmannskost schlemmen!

1
Bowls and Blenders

© Bowls and Blenders Das Superfoodherz höher schlagen lassen bei Bowls & Blenders

Bowls sind doch so viel mehr als nur ein Salat. Vor allem aber ist es eine gesunde Mahlzeit, die nicht nur fancy aussieht, sondern auch fancy schmeckt – wie zum Beispiel im Bowls & Blenders. Neben vegetarischen Bowls mit Grünkohl, Kichererbsen, Süßkartoffeln, Avocado und Co. gibt es auch fleischhaltige Varianten mit Pulled Pork oder Grilled Chicken. Außerdem bekommt ihr bei Bowls & Blenders, wie der Name schon sagt, auch frisch gemixte Smoothies – von Kakaopulver bis Kokosmilch ist hier alles dabei, was das Superfood-Herz begehrt.

2

© Ramona Dinauer Im Schanigarten vorm Stragula den Abend ausklingen lassen

Ins Stragula im Westend gehen wir, wenn wir entspannt Essen wollen. Denn, wie der Name schon sagt, kann in der Realwirtschaft jede*r so sein wie er*sie möchte. Dass sich hier alle wohlfühlen und das Essen schmeckt, ist den Wirten am wichtigsten. Mittags bestellen wir hier gerne von der günstigen Mittagskarte einen Cesar's Salad mit herrlich krossen Croutons oder die vegan gefüllten Maultaschen. Abends könnt ihr euch im Schein der Lichterketten in dem gemütlichen Schanigarten an der Bergmannstraße ein oder mehrere Helle gönnen. Dazu serviert das Stragula zum Beispiel rosa gebratenes Roastbeef oder vegane Burger. Immer wieder wird in der authentischen Wirtschaft auch Live-Musik gespielt oder zu außergewöhnlichen Events geladen.

3

© Ramona Dinauer Authentisch afghanisch essen im Schanigarten des Hindukush

Angelockt hat uns das Hindukush in der Landwehrstraße mit den wunderbar duftenden Fladenbroten, die man am Fenster mitnehmen kann. Geblieben sind wir wegen der außergewöhnlichen Inneneinrichtung: große Lederstühle mit silbernen Schnörkeln unter Bögen und Säulen. Wiedergekommen sind wir wegen des tollen afghanischen Essens. Gebratenen Auberginen-Scheiben in Tomaten-Zwiebel-Sauce zur Vorspeise und leckere Teigtaschen in pikanter Quark-Linsensauce, die vegetarisch oder mit Fleisch gefüllt sind. Und natürlich viele Grillspezialitäten, frische Salate und Spinat-Basmati-Reis könnt ihr hier verzehren – auch im Schanigarten, mit einem Ayran in der Hand.

4

© Unsplash Aus dutzende günstigen Nudelgerichten im Pasta e Basta auswählen

Pasta macht uns glücklich, von Pasta werden wir satt und Pasta ist günstig – zumindest im Pasta e Basta in der Fraunhoferstraße. Von der Decke hängen moderne Lampen und auf den Tischen landen dutzende Nudelgerichte: Klassiker wie Spaghetti aglio e olio oder Rigatoni Quattro Formaggi, aber auch Pasta-Gerichte wie Linguine mit Lachs und Zucchini in Zitronensahne oder Spaghetti mit Oktopus und Calamari. Darüber hinaus könnt ihr im Pasta e Basta wunderbar Antipasti, Pizza und italienischen Nachtisch schlemmen. Und das alles auch mit kleinen Scheinen im Portemonnaie!

5

© Condesa Mexikanisches Streetfood im Condesa in Sendling essen

Wer Tacos, Burritos und Quesadillas liebt, der kommt am Condesa nicht vorbei. Neben den beiden Filialen an der Münchner Freiheit und dem Hauptbahnhof hat als dritte Location eine Filiale direkt in Sendling eröffnet. Am Gotzinger Platz wird von nun an mexikanisch gesnackt. Ihr könnt abends vorbeischauen, euch auf einen der Außentische setzen und noch einen Mojito dazu bestellen oder auch einfach nur tagsüber für den vergleichsweise günstigen Mittagstisch vorbeischauen. Es gibt hier übrigens nicht nur Fleisch, auch Vegetarier*innen werden happy – bei Flaco, ein Gemüsemix aus Kartoffeln, Karotten und Zucchini in einer mexikanischen Gewürzmischung mit Achiote.

6
Maggie Sushi

© Maggie Sushi Günstige und gute Sushi-Platten im Maggie Sushi bestellen

So ein guter Geheimtipp, dass man ihn fast nicht verraten möchte: Wer in der Altstadt unterwegs ist und Lust auf Sushi hat, der schaut am besten bei Maggie Sushi in der Westenriederstraße vorbei. Der Laden beim Viktualienmarkt ist seit seiner Renovierung richtig fresh, mit Mangas an den Wänden und rot-schwarzer Einrichtung. Das leckere Essen und die kleinen Preise setzen dem Ganzen noch eine Krone auf. Somit könnt ihr satt und glücklich aus Sushi-Laden spazieren und euch bei einem nächtlichen Schaufensterbummel in der Altstadt die Füße vertreten.

7
Lezizel

© Anja Schauberger Traumhafte türkische Teigtaschen von Lezizel Manti snacken

Traditionelle Manti aus der Türkei sind mit Hackfleisch gefüllte Teigtaschen, serviert mit Tomatenmark und einer Butter-Paprika-Sauce. Im Lezizel Manti gibt's die allerdings für alle Vegetarier*innen und Veganer*innen auch als Weizenteig-Variante mit Kartoffeln, Spinat und Brokkoli. Und das war nur die Basis: Bei den Toppings habt ihr beispielsweise die Qual der Wahl zwischen Trüffelcreme, Champignons, Mango-Apfel-Chutney und Jalapenos. Sogar die Filiale könnt ihr selbst aussuchen, denn die türkischen Dumplings findet ihr mittlerweile am Gärtnerplatz, in der Maxvorstadt oder bei den Riem Arcaden.

8
Burrito Company

© Burrito Company Richtig gute Burritos oder Bowls von der Burrito Company

Kenner sind sich einig: Die besten Burritos der Stadt gibt es bei der Burrito Company. Egal ob im Glockenbach und der Maxvorstadt, wenn der Hunger nach Burritos verlangt, sollte die Burrito Company eure erste Anlaufstelle sein. Dabei hört die Auswahl nicht beim klassischen Beef Burrito auf, denn selbst Veganer*innen finden eine feine Auswahl. Und wenn ihr euch nicht entscheiden könnt, tun es vielleicht auch zwei Burrinhos – die kleineren Versionen der Burritos. Ist die Angst vor den Kohlenhydraten zu groß, dann könnt ihr euch Reis, Gemüse, wahlweise Fleisch, Guacamole und Co. auch als Bowl liefern lassen oder vor Ort abholen. So oder so: Buen provecho!

9
Baader Café

© Anja Schauberger Günstig schlemmen im Baader Café

Das Baader ist für sein herzliches Personal und seine für München günstigen Preise bekannt. Hier könnt ihr euch verschiedene Leckereien wie Buttermilchpfannkuchen oder Grilled Cheese Sandwiches bestellen – je nachdem, was euer Herz begehrt. Und auch sonst hat das Café tolles Frühstück, immer bis 15 Uhr. Gönnt euch an sonnigen Tagen draußen einen Platz, um Kräuterrührei, French Toast oder einen Breakfast Burrito zu essen. Ein Traum! Zum Abendessen könnt ihr zwischen Gerichten wie Chili con Carne, Pasta, Sandwiches oder Quiche von der wechselnden Karte auswählen.

10
lo-studente

© Lo Studente Die Tagespizza im Lo Studente probieren

Der Name Lo Studente lässt die Zielgruppe dieser Pizzeria erahnen: primär Student*innen. Die Strategie: eine Mittagskarte, die von 11 bis 17 Uhr gültig ist und mindestens eine Tagespasta und eine Tagespizza zu günstigen Preisen bereithält. Auch die vielen guten Salate auf der Karte haben uns überzeugt. Die Holzofenpizzen sind auf jeden Fall sehr authentisch und lecker. Außerdem liegt die Pizzeria in unmittelbarer Nähe zur Uni und Bibliotheken wie dem Historikum oder der Stabi. Buon appetito!

11

© Lindwurmstüberl Dachterrasse, Edelstoff und Hausmannskost im Lindwurmstüberl

Besonders einladend wirkt das Eck an der Lindwurmstraße, an dem sich das gleichnamige Wirtshaus Lindwurmstüberl befindet, auf den ersten Blick nicht. Eher genau das Gegenteil. Überwindet man den oberflächlichen Eindruck, findet man im Inneren allerdings eine große Dachterrasse, von der man das Treiben in der Ludwigvorstadt beobachten kann. Das geht am besten bei einem kühlen Augustiner Edelstoff und einer Portion der klassischen Hausmannskost. Schweinebraten, Knödel, Käsespatzen und Co. kommen hier zu fairen Preisen auf den Tisch.

Und wenn der Geldbeutel ganz leer ist...

Umsonst und draußen: 11 kostenlose Sommer-Vergnügen
Genießt die Viertel, die Sonne und das Gefühl eines vollen Geldbeutels am Ende eures Tages. München: Umsonst und draußen erleben!
Weiterlesen
Umsonst & drinnen: 11 kostenlose Winter-Vergnügen
Ohne Moos nix los? Nix da! München mag zwar teuer sein, aber es gibt noch ein paar Anlaufstellen, die euch ohne Kohle reinlassen.
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!
München für alle Lebenslagen