Für Filterkaffee-Fans & Biersommeliere: 11 Adventskalender aus München

Same procedure as every year: Kaum haben wir uns mit dem Herbst angefreundet, ist es wieder nass und kalt – und Weihnachten steht vor der Tür. Auch wenn wir heuer wieder auf Feuerzangenbowle am Christkindlmarkt verzichten müssen, machen wir uns die Vorweihnachtszeit zu Hause so schön wie möglich. Zum Beispiel mit coolen Adventskalendern, für die man übrigens nie zu alt ist. Egal, ob ihr Sechzger-Ultras oder Filterkaffee-Fans seid – diese 11 Adventskalender aus München sorgen für 24 Tage Weihnachtsvergnügen bis Heiligabend!

1. Für Filterkaffee-Fans: Der Drip Coffee Bag Adventskalender von emilo

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Wir sind große Fans der Drip Coffee Bags von emilo. Die portionierten Beutel mit gemahlenem Kaffeepulver sind einfach unfassbar praktisch, wenn man auch unterwegs nicht auf richtig guten Kaffee verzichten möchte. Mehr als eine Tasse und heißes Wasser braucht man nämlich nicht, um mit den Drip Coffee Bags frisch aufgebrühten Filterkaffee zu genießen – perfekt für Campingurlaube, sonstige Reisen und alle anderen Lebenslagen. Wenn ihr Lust habt, die drei verschiedenen Sorten Colombia, Ethiopia und Nicaragua auszuprobieren, seid ihr mit dem emilo Adventskalender gut beraten. In dem netten Nussknacker warten 24 Drip Coffee Bags, die euch die Morgenstunden bis Weihnachten verschönern.

emilo Drip Coffee Bag Adventskalender | Preis: 24 Euro | Mehr Info

2. Für Umweltbewusste: Der everdrop Adventskalender

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Wer nicht nur Sauberkeit, sondern auch Nachhaltigkeit geil findet, hat sicher schon von everdrop gehört. Die Münchner Firma stellt nachhaltige Haushaltsprodukte her, mit denen ihr nicht nur eurer Wohnung, sondern auch der Umwelt etwas Gutes tut. Gemeinsam mit weiteren nachhaltigen Firmen hat everdrop jetzt einen Adventskalender gestaltet, in denen 24 (vegane) Produkte für eine nachhaltigere und bewusstere Vorweihnachtszeit auf euch warten! Besonders schön: Im nächsten Jahr könnt ihr den Adventskalender erneut befüllen und verschenken, denn der Kalender ist stabil und die wendbaren Boxen haben zwei schicke, schlichte Designs. Mit jedem verkauften Kalender wird zudem ein nachhaltiges Projekt gefördert. We like!

everdrop Adventskalender | Preis: 160 Euro | Mehr Info

3. Für Biersommeliere: Der Adventskalender der Bierothek

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Klar, man kann statt einem Adventskalender auch jeden Tag ein Helles aus dem Kasten köpfen, der Überraschungseffekt ist dann halt aber auch nur semi-groß. Ganz anders mit dem Adventskalender der Bierothek, in dem 24 exklusive Spezialbiere aus Franken, Deutschland und der Welt auf euch warten! Und weil manche Traditionen gewahrt werden müssen, empfiehlt es sich, das Türchen schon morgens zu öffnen, um sich abends die gut gekühlte Überraschung munden zu lassen. Hintergrundwissen zu den 24 Bieren gibt es in den Verkostungsvideos der Hopfenjünger, die täglich zu jedem Bier auf den Social Media Kanälen veröffentlicht werden.

Bierothek Adventskalender | Preis: 70 Euro | Mehr Info

4. Für Sechzger-Ultras: Der TSV 1860 München Adventskalender

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Der schönste Turn- und Sportverein der Stadt, der TSV 1860 München, hat natürlich auch einen Adventskalender am Start. Ganz klassisch warten hinter den 24 Türchen edle Vollmilchschokoladen, die Verpackung ist mit kecken weihnachtlichen Sprüchen dekoriert: "Ho, Ho, Ho", "Plätzchen Duft", "Besinnlichkeit". Und damit bei all der Weihnachtsstimmung die wichtigen Dinge nicht in Vergessenheit geraten, gibt's obendrauf noch ein Fan Poster für alle Löwen-Ultras!

TSV 1860 Adventskalender | Preis: 10 Euro | Mehr Info

5. Für Kreative: Einen München-Adventskalender selber basteln

Adventskalender
© Unsplash | Dari Ili

Wer einen persönlichen Adventskalender verschenken will, kann natürlich auch selbst kreativ werden und einen Kalender mit Münchner Produkten zusammenstellen. Inspiration für die Kalender gibt's en masse auf Pinterest, für die Füllung haben wir ein paar Ideen für euch: Wie wäre es zum Beispiel mit 24 Gastro-Gutscheinen für einen Kaffee, ein Bier, ein Cornetto oder eine Kugel Eis aus verschiedenen Münchner Gastros? Oder mit 24 verschiedenen Gewürzen (zum Beispiel von hier: Edelkraut, Gewürze der Welt) oder Tees (zum Beispiel von hier: Laifufu, Teegalerie, Teeschale) aus kleinen Münchner Läden? Oder ihr kauft 24 schöne Postkarten im Wortwahl oder Kokolores, auf die ihr gemeinsame Erinnerungen, selbst geschriebene Gedichte oder einfach ein paar nette Worte schreibt. Selbstgemacht ist immer am schönsten!

6. Für Hilfsbereite: Der Adventskalender für gute Werke

Geld spenden Spende
© Unsplash | Kat Yukawa

Die Weihnachtszeit ist auch eine gute Zeit, um sich mal wieder der eigenen Privilegien bewusst zu werden. Wer sein Geld lieber für einen guten Zweck investieren möchte, statt es für einen Adventskalender auszugeben, kann das mit dem Adventskalender für gute Werke der Süddeutschen Zeitung e.V. machen. Seit über 70 Jahren werden mit der Aktion in Not geratene Menschen in München und Umgebung unterstützt. Alle Spenden gehen ohne Abzüge direkt an Bedürftige, die aufgrund von Krankheit, Alter, Behinderung, Arbeitslosigkeit oder unerwarteter Schicksalsschläge finanzielle Unterstützung brauchen können. Tausenden Betroffenen in Not kann so jedes Jahr geholfen werden. Statt 24 Türchen gibt es hier also jeden Tag eine gute Tat. Schöne und wichtige Aktion, die wir euch ans Herz legen möchten!

Adventskalender für gute Werke der Süddeutschen Zeitung e.V. | Mehr Info

7. Für Süßmäuse: Der Keksliebe Adventskalender

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Mit dem Adventskalender von Keksliebe könnt ihr euch die Adventszeit im wahrsten Sinne des Wortes versüßen. Hier warten nämlich 24 Kekse aus Vanilleteig auf euch, die kunstvoll von Hand verziert wurden. Und das Gebäck in Form von Schneemännern, Tannenbäumen und Lebkuchenmännchen ist so schön, dass man sich kaum traut, es wirklich zu essen. Macht als Geschenk auf jeden Fall was her! Entweder bestellt ihr euch die Adventskalender-Keksdose online oder holt sie direkt im Laden am Gärtnerplatz ab.

Keksliebe Adventskalender | Preis: 42,50 Euro | Mehr Info

8. Für Beauty Boys & Girls: Der Adventskalender von JUNGGLÜCK

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Wer sich selbst oder anderen in der Weihnachtszeit ein paar wholesome Wohlfühlmomente schenken möchte, ist mit dem JUNGGLÜCK Adventskalender gut beraten. Das junge Münchner Label hat es sich zum Ziel gesetzt, natürliche Kosmetik ohne Schnickschnack anzubieten. Von Vitamin-C-Serum und Hyaloron-Tagescreme bis Hagebutten-Kernöl und Rosenwasser: Für alle Pflegeprodukte werden ausschließlich natürliche, reine und vegane Inhaltsstoffe verwendet. Klingt spannend? Der Adventskalender ist eine gute Möglichkeit, um die Pflegeserie mal auszuprobieren: Hinter den 24 Türchen erwarten euch praktische Probiergrößen, vier Produkte in Vollgröße und eine komplette Pflegeroutine für jeden Hauttyp. Alles verpackt in hübschen Braunglas-Flacons, klimaneutral versendet – und einen gepflanzten Baum für jedes verkaufte Produkt gibt's oben drauf!

Adventskalender von JUNGGLÜCK | Preis: 112 Euro | Mehr Info

9. Für Schnabulierer*innen: Der Adventskalender von GötterSpeise

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Ihr seid enttäuscht, dass in normalen Schoko-Adventskalendern meist hinter allen 24 Türchen Vollmilchschokolade in verschiedenen Formen wartet? Say no more! Wie wäre es stattdessen mit feinstem Nougat, knusprigem Krokant und cremigen Pralinéfüllungen direkt aus dem Glockenbach? Die kleine Chocolaterie GötterSpeise ist unter Schokoladen-Liebhaber*innen schon lange eine feste Institution. Jetzt könnt ihr euch ihre Kreationen in Form eines schön gestalteten Adventskalenders mit nach Hause nehmen! Der Kalender ist handgefertigt und randvoll gefüllt mit 24 deliziösen Überraschungen, die euch garantiert nicht enttäuschen werden.

GötterSpeise Adventskalender | Preis: 27 Euro | Mehr Info

10. Für Koffein-Junkies: Der Dinzler Adventskalender

Filterkaffee Specialty Coffee Hand Brew
© Unsplash | Karl Frederickson

Wenn es morgens noch dunkel und so kalt ist, dass der Weg zur Dusche eher wie eine Reise durch die Arktis anmutet, kommen wir noch schlechter aus dem Bett als sonst. Wenn es euch ähnlich geht, ist der Adventskalender der bayerischen Kaffeerösterei Dinzler vielleicht eine gute Idee! Bis Weihnachten erwartet euch im Dinzler Kalender jeden Morgen ein Tütchen frisch gerösteter und tassenfertig portionierter Kaffee. Von Wiener Mischung bis Kiboko aus Tansania macht ihr mit 12 verschiedenen Filterkaffee-Sorten zudem eine kleine Reise in nahe und ferne Länder. Alle Bohnen sind schonend von Hand im Langzeittrommelröstverfahren veredelt und im optimalen Mahlgrad für die Zubereitung in der Tasse vorbereitet.

Dinzler Adventskalender | Preis: 39,50 Euro | Mehr Info

11. Für Schnapsdrosseln: Der Whisky-Adventskalender von Vita Dulcis

Whiskey
© Unsplash | Victor Hughes

Wer Lust auf eine liquide Reise quer durch Schottland hat, ist mit dem Whisky-Adventskalender gut beraten. 24 Single Malt Whiskys in Miniatur-Größe verschönern allen Whisky-Trinker*innen (und denen, die es werden wollen) die Tage bis Heiligabend. Damit ihr an Weihnachten mit eurem geballten Whisky-Wissen prahlen könnt, gibt es oben drauf noch eine ausführliche Verkostungsbroschüre und eine Schottlandkarte, auf der die 24 Destillerien eingezeichnet sind. Der Kalender kommt direkt aus Oberbayern, von Vita Dulcis – einer Firma, die sich passend zum Namen (lateinisch für "das süße Leben") dem hochwertigen Trinkgenuss gewidmet hat. Einkaufen könnt ihr die Adventskalender beispielsweise im Weinzentrum München beim Rotkreuzplatz. Wer lieber Gin, Rum oder Obstschnaps trinkt, findet auch dafür thematische Kalender von Vita Dulcis!

Whisky-Adventskalender von Vita Dulcis | Preis: 96 Euro | Mehr Info

Zusatztipp

Übrigens auch ein heißer Tipp, dieses Jahr aber leider schon vergriffen: "Klaubauf, Klöpfeln, Kletzenbrot: Der Münchner Adventskalender". In dem Hardcover-Buch machen die Autorinnen Angelika Dreyer und Martina Sepp alte Münchner Adventsbräuche wieder lebendig. Wenn ihr schon immer wissen wolltet, was es mit dem Ansingen und Anblasen oder mit Barbarazweigen auf sich hat, solltet ihr das schöne Buch für nächstes Jahr auf dem Schirm behalten.

© Unsplash | Jan Romero

Weiterlesen in Leben