11 Dinge, die ihr am langen Osterwochenende machen könnt

Ganz ehrlich, wir wissen auch nicht, wie Ostern jetzt schon wieder so schnell um die Ecke gedüst ist und uns mit Schokohasen, Ostereiern und Rüblikuchen überrascht hat. ABER: Wir gehen darin eh vollkommen auf und gegen ein langes Wochenende haben wir auch wirklich selten was einzuwenden. Deshalb düsen wir seit Tagen mit grinsenden Gesichtern durch die in Frühlingsgefühle getränkte Stadt, saugen die rosarote Farbe der Kirschblüten auf, lassen uns von Vogelgezwitscher und leicht geröteten Sonnengesichtern berauschen. Trotzdem haben wir es uns aber natürlich nicht nehmen lassen, 11 osterliche Tipps zu sammeln!

Also schnappt euch eure Infektionsgemeinschaft und tanzt mit Henny Herz im Live-Stream von der Milla, flaniert durch die schönsten Ecken der Stadt und gönnt euch ausgiebig Kunst, Kuchen und kaltes Bier. Oder lasst euch am Ostersonntag erst ein fettes Osterfrühstück raus und steppt abends beim Isarflux Festival im Wohnzimmer ab. So oder so: Habt es fein und bleibt gesund!

Obacht: Aufgrund der aktuellen Coronamaßnahmen ändern sich die Öffnungszeiten ab und zu, schaut vorher am besten auf den jeweiligen Websites und Social Media Kanälen nach. Und eh klar: Maske nicht vergessen & Abstand halten. Merci!

FREITAG, 2. APRIL 2021

1. Durchs Kunstareal flanieren und das Tolerance Poster Project anschauen

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Die Plakataustellung Tolerance Poster Project bringt Kunstwerke aus aller Welt zusammen und sorgt für mehr Aufsehen gegenüber Toleranzgedanken in verschiedenen Kulturkreisen. Designer Mirko Ilić hat das Projekt ins Leben gerufen und unter anderem in Kroatien, Taiwan und Dänemark ausgestellt. Teilnehmende Künstler*innen mussten lediglich eine Anforderung erfüllen: Das Plakat muss das Wort Toleranz in der jeweiligen Muttersprache enthalten. Die bunte Posterreihe lädt noch bis Ende April an verschiedenen Orten im Kunstareal zum Nachdenken und Flanieren ein.

Tolerance Poster Project | Dienstag, 30. März – Donnerstag, 29. April 2021 | Kunstareal Maxvorstadt | Kostenlos | Mehr Info

2. Mit Drinks to go von der Robinson Bar nicht an den Gärtnerplatz setzen

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Wenn es eine Bar rund um den Gärtnerplatz gibt, auf die man sich einfach verlassen kann, dann ist das die Robinson Bar aka „die 14“. Hier haben wir schon mehr vergessen als andere erlebt haben und auch wenn die feuchtfröhlichen und dicht gedrängten Nächte noch in ungewisser Zukunft liegen, müssen wir nicht auf kühles Bier, Unmengen Aperol Spritz oder eine meisterlich gemixte Weinschorle verzichten. Schlendert am neuen Barfenster vorbei, gönnt euch einen bottled Cocktail oder eine Bottle Vino und macht danach von uns aus alles – außer euch an den Gärtnerplatz zu setzen! Viel lieber lauft ihr direkt zum Trisoux und gönnt euch dort die nächste Runde!

Robinson Kuhlmann Bar | Corneliusstraße 14, 80469 München | Mehr Info

Trisoux | Müllerstraße 41, 80469 München | Mehr Info

3. Amor spielen mit BlindMate

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Schon wieder eine neue Dating-App? Ja, denn bei BlindMate läuft die Sache etwas anders als bei den üblichen verdächtigen Swipe-Apps. Ihr sucht nämlich nicht selbst, sondern überlasst die Suche nach dem Match euren Freund*innen, die für euch die App nach der neuen großen Liebe durchforsten. Optimal für alle, die sich die Finger schon wund geswiped haben sowie all jene, die gerne Amor spielen. Entwickelt wurde die App von vier Münchner*innen und wir arbeiten schon an unserem neuen Format „Mit Verkupplung“.

BlindMate App | Mehr Info 

SAMSTAG, 3. APRIL 2021

4. Die Feiertage mit schönen Osterblumen und -pflanzen versüssen

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Würde es an Ostern meistens nicht an allen Ecken kräftig blühen und zwitschern – die Feiertage wären wahrscheinlich nur so halb so schön. Den Frühlingsduft in eure vier Wände holen, könnt ihr euch deshalb am besten mit den farbenfrohen Blumensträußen von Petra Müller, die sie und ihr Team größtenteils bei heimischen Gärtner*innen und kleinen Betrieben beziehen. Oder ihr schaut mal im neuen Plantologie-Shop in der Reichenbachstraße vorbei und tobt euch dort in deren Wildnis aus exotischen Zimmerpflanzen aus. Beides könnt ihr im Glockenbachviertel tun, Petra Müller hat dazu noch einen extra Shop im Westend – oder ihr schaut euch erstmal in den jeweiligen Online-Shops der Läden um und holt die grünen Begleiter vor Ort schnell ab.

Petra Müller Blumen | Bergmannstraße 35A, 80339 München & Fraunhoferstraße 4, 80469 München | Samstag, 3. April: 8.30–14.00 Uhr im Westend und 11.00–16.00 Uhr im Glockenbach |  Mehr Info

Plantologie | Reichenbachstraße 36, 80469 München | Samstag: 11.00–20.00 Uhr | Mehr Info

5. Sundowner bei Broy und ab zur Theresienwiese

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Bei Sommer, Sonne, Sonnenschein gibt's bei den Jungs von BROY jetzt wieder regelmäßig frisches Bier zum Mitnehmen. Perfekt, um in der Brauerei im Westend vorbei zu düsen und feinstes Pale Ale, Radler oder das klassische Helle mit auf die Theresienwiese zu nehmen – dazu noch die Tischtennisschläger im Gepäck und der Sonnenuntergang über der Bavaria regelt den Rest.

BROY | Parkstraße 6, 80339 München | Samstag, 3. April 2021: ab 16.00 Uhr | Mehr Info

6. Mit Henny Herz in der Milla zwischen Raum und Zeit schweben

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Am Samstagabend spielt die wunderbare Henny Herz in der Telemilla und lässt uns mit ihrer wunderschönen Musik irgendwo zwischen Raum und Zeit schweben. Die Künstlerin ist schon länger festes Mitglied der Münchner Musikszene und hat uns mit ihrer Mischung aus feinfühligen Tönen, Jazz, Folk-Pop und ihrer undefinierbaren Stimme bereits den ein oder anderen grandiosen Abend beschert. Wenn ihr also mal wieder Lust habt auf intensives Kleinkonzert-Feeling und schwerelose Atmosphären, dann holt euch bis Samstagabend um 19 Uhr Tickets für Henny in der Telemilla!

Telemilla | Online | Samstag, 3. April 2021: ab 20.00 Uhr | Tickets: 7,60 Euro | Mehr Info

SONNTAG, 4. APRIL 2021

7. Mit Charly’s Breakfast Club den Osterbrunch nach Hause liefern lassen

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Mit Charly's Breakfast Club könnt ihr euch am Sonntag nicht nur feinstes Osterfrühstück nach Hause liefern lassen, sondern unterstützt ganz nebenbei auch noch kleine Münchner Cafés, die nicht unbedingt alle bei den großen Lieferdiensten vertreten sind. Bisher könnt ihr euch von dem neuen Münchner Lieferdienst (je nach eurem Wohnort) verschiedenste Leckereien aus der Pâtisserie Dukatz, dem Café Togather, dem Café Pano und dem Emilo nach Hause liefern lassen – im Café Pano wartet sogar eine fette Osterbox mit Prosecco auf euch!

Charly's Breakfast Club | Lieferdienst | Mehr Info

8. Beim Isarflux im Gasteig die Festivalsehnsucht stillen

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Ihr habt auch ein bisschen (arg) Festivalsehnsucht? Dann gönnt euch am Sonntagabend das Isarflux Festival im Gasteig! Zwischen grandiosen Münchner Bands und DJs könnt ihr all eure Tanzwut rauslassen und so richtig ordentlich im Wohnzimmer absteppen – mit dabei sind unter anderem die drei von Matija, die euch feinsten Upbeat-Funk und Indie-Disko liefern, sowie Taphir, der euch mit starken elektronischen Beats versorgt. Dazu gibt's die ein oder andere kleine Light-Show über den Dächern der Stadt und die Aussicht vom Gasteig – also das reine Fest!

Isarflux Festival | Online und kostenlos | Sonntag, 4. April 2021: ab 20.00 Uhr | Mehr Info

9. Den Rüblikuchen an Ostern zelebrieren

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Ostern und Rüblikuchen geht ja sozusagen Hand in Hand und um an den Feiertagen die letzten leckeren Stücke zu ergattern, können wir euch nur raten, eine kleine Kuchenjagd durch die Stadt zu machen. Erster Stopp? Das Ooh Baby I Like It Raw – hier erwartet euch himmlischer Möhrenkuchen, inklusive ebenso gutem Kaffee. Damit lässt es sich herrlich einfach mal zum Müllerschen rüber flanieren, die Isar entlang treiben und den schönen Tönen des Frühlings lauschen.

Ooh Baby I Like It Raw | Rumfordstraße 39, 80469 München | Mehr Info

MONTAG, 5. APRIL 2021

10. Im Café Sehrwohl Spritz trinken, Gutscheine gewinnen und Ramen essen

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Wenn ihr euch am Ostermontag ins Westend verlauft (oder eben mit Absicht da seid), dann können wir euch einen kleinen Abstecher zum Café Sehrwohl sehr wohl empfehlen: Hier gibt's am Montag zu jedem Spritz ein Tombola-Los, mit dem ihr coole Shirts und Café-Gutscheine gewinnen könnt. Oder ihr gönnt euch die leckeren Ramen von den Monaco Ramen Jungs, die immer montags im Café Sehrwohl ihre grandiose Nudelsuppe verkaufen. Obendrein findet die Bierkrug-Ausstellung im Café noch bis Montag statt, bei der ihr lokale Künstler*innen unterstützen und individuell bemalte Bierkrüge ersteigern könnt.

Café Sehrwohl | Westendstraße 66, 80339 München | Montag, 5. April 2021: 11.00–20.00 Uhr | Mehr Info

11. Feiertage, Frühling und die frische Blütenpracht genießen

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Manchmal fühlt sich der Münchner Frühling an wie ein übermütiger Teenager. Also genauer gesagt zur Kirschblüte, denn dann geht's richtig los! Als wolle er beweisen, was er kann und dass er es immer noch drauf hat. Dafür fährt er rosa-weiße Geschütze auf und bombardiert all unsere Sinne. Wärme auf der Haut, Vogelgezwitscher in den Ohren, Blumenduft in der Nase und natürlich: Blütenpracht für die Augen. Überall in der Stadt blühen die ersten Kirsch- und Magnolienbäume und wir sind höchst entzückt. Deshalb flaniert am Sonntag einfach mal die Georgen-, Valley- oder Preysingstraße entlang und genießt die rosaroten Feiertage im Frühlings-Kokon!

Blütenspaziergang | Valleystraße, 81371 München & Georgenstraße, 80799 München und Preysingstraße, 81667 München

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: