Ein solidarischer Supermarkt & Sonntagsbrunch: Food News aus München

Damit ihr statt von Reproduktionszahl und Verdopplungszeit mal wieder von vergnügteren Dingen lesen könnt, haben wir 11 aktuelle Food-News aus München für euch gesammelt. Mit dabei ist die heiße News, dass dieses Jahr vielleicht noch ein solidarischer Supermarkt in München eröffnen könnte! Außerdem sind einige unserer liebsten Läden zurück und versorgen euch mit feinstem Essen To Go oder liefern euch den dekadenten Sonntagsbrunch oder das 3-Gänge-Menü mit einem fairen Preis nach Hause. Holt euch Souvlaki für die Seele, lernt was dazu bei einer ungezwungenen virtuellen Weinprobe oder setzt euch mit Bio-Bier und Brotzeit an die Isar – gönnt euch mal wieder was und supported eure lokalen Food-Dealer!

1. Endlich gibt's wieder die Kartoffel der Woche bei Caspar Plautz!

Caspar Plautz To Go
© Caspar Plautz

Yippie Yay – seit dem 28. April gibt's bei den Plautzens am Viktualienmarkt endlich wieder die heißbegehrte Kartoffel der Woche (aka KDW). Nach wochenlanger akuter Kartoffel-Vermissung, in der wir uns mit Lieferungen vom schönsten Kartoffelstand der Stadt über Wasser gehalten haben, können wir jetzt endlich wieder einen Abstecher zum Standl machen! Von Dienstag bis Freitag gibt's zwischen 12 und 14 Uhr ein veganes Wochengericht zum Mitnehmen. Wer mag, kann sich noch eine nicht vegane Beilage dazu bestellen. Diese Woche geht's los mit einem feinen, frühsommerlichen Gericht: Mini-Ofenkartoffeln mit buntem Spargelragout, Senfkaviar und mariniertem Gurkensalat – nach Wahl mit Miso Lachs als Topping!

Caspar Plautz | Viktualienmarkt Abt III, Stand 38, 80331 München | Kartoffel der Woche To Go: Dienstag – Freitag von 12.00–14.00 Uhr | Mehr Infos

2. FoodHub: München soll einen solidarischen Supermarkt bekommen

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Ein Supermarkt mit Lebensmitteln aus der Region, die biozertifiziert und nachhaltig produziert worden sind. Faire Bezahlung für die Bauer*innen und Gärtner*innen und Transparenz darüber, wer was an dem Produkt verdient.  Das alles kann mit Münchens erstem solidarischen Supermarkt FoodHub bald Realität werden! Wie genau das funktioniert? Der FoodHub basiert auf einem Mitgliedschafts-Konzept, das heißt, dass allen Mitgliedern der FoodHub gemeinsam gehört, alle volle Transparenz haben und den Supermarkt demokratisch mitentwickeln. Alle Member arbeiten drei Stunden im Monat im Supermarkt mit – dadurch und durch die Direktvermarktung können hochwertige Lebensmittel günstig angeboten werden, ohne die Erzeuger*innen im Preis drücken zu müssen.

Das FoodHub Team ist momentan auf der Suche nach einer geeigneten Fläche für den Supermarkt. Vor allem aber brauchen sie Mitarbeiter*innen, die das Projekt spannend finden und sich gerne auf verschiedene Weise beteiligen möchten – ob in der Sortimentsentwicklung, der Kommunikation oder einfach nur durch eine kleine Spende oder ein Newsletter-Abo. Wer Interesse am Konzept hat, kann ganz unverbindlich bei einem virtuellen Onboarding teilnehmen. Wann der nächste Info-Termin stattfindet, erfahrt ihr hier. Super spannendes Projekt, über das ihr bald noch mehr auf unserer Seite lesen werdet.

FoodHub München – der solidarische Supermarkt | Mehr Infos

3. Mit gescheiter Brotzeit und kaltem Bio-Bier aus dem Muffatwerk an die Isar

Muffatwerk Biergarten
© Muffatwerk

Die Luft draußen riecht schon verdächtig nach Sommer und wenn alles anders wäre, würden wir jetzt schon die ersten lauen Sommerabende in Biergärten genießen. Wir machen aber einfach das Beste aus der Situation und holen uns Bier und Bratwurstsemmel aus dem schönen Muffatwerk Biergarten to go! Der biozertifizierte Biergarten bietet ab jetzt jeden Samstag, Sonntag und am Feiertag von 12 bis circa 20 Uhr Brotzeit und Getränke zum Mitnehmen an. Holt euch ein kühles Spezi, ein Radler, Brezn und Obazda und radelt einfach ein Stückchen die Isar runter, bis ihr ein freies Plätzchen findet!

Muffatwerk Biergarten | Zellstraße 4, 81667 München | Brotzeit und Getränke To Go: Samstag, Sonntag & am Feiertag, 12.00–20.00 Uhr (bei gutem Wetter) | Mehr Info

4. Bellevue is back – holt euch feinste orientalische Speisen zum Mitnehmen

Bellevue di Monaco Take Away
© Bellevue di Monaco

Das Bellevue die Monaco ist zurück und hat das tolles Café kurzerhand in einen Take Away Standl umgewandelt. Von Mittwoch bis Samstag könnt ihr euch von 12 bis 20 Uhr orientalische Speisen abholen. Das Angebot wechselt wöchentlich – welche feinen veganen und vegetarischen Gerichte euch erwarten, könnt ihr euch schon vorher auf der Speisekarte anschauen. Am kleinen Bellevue Take Away an der Müller- Ecke Corneliusstraße könnt ihr euch übrigens auch Getränke mitnehmen, perfekt für eine kleine Spaziergangs-Erfrischung. Wer Wartezeiten vermeiden will, bestellt vorher unter 089–55057755 oder per Mail unter [email protected].

Bellevue di Monaco | Müllerstraße 2-6, 80469 München | Bellevue Take Away: Mittwoch – Samstag, 12.00–20.00 Uhr | Mehr Infos

5. Griechisches Flair für Zuhause mit Souvlaki und Dorade aus dem Lucullus

Lucullus Take Away
© Lucullus

Wenn wir dieses Jahr nicht in Europa in den Urlaub fahren können, holen wir uns Europa eben nach Hause! Zum Beispiel mit griechischen Leckereien aus dem wunderbaren Lucullus. Der Kult-Grieche aus Giesing bietet seine Klassiker jetzt nämlich zum Abholen an: Montag bis Donnerstag von 17 bis 21 Uhr und Freitag bis Sonntag von 12 bis 21 Uhr. Am besten schaut ihr schon mal über den Instagram-Kanal auf die Karte und bestellt dann unter 0176–72633555, damit ihr Wartezeiten vermeiden könnt und möglichst wenig Kontakt mit anderen haben müsst. Wenn irgendwas gutes Futter für die Seele ist, dann ja wohl Souvlaki mit einer ordentlichen Portion Tzatziki oben drauf!

Lucullus | Birkenau 31, 81543 München | Take Away: Montag bis Donnerstag, 17.00–21.00 Uhr und Freitag bis Sontag, 12.00–21.00 Uhr | Bestellung unter 0176–72633555 | Mehr Info

6. Veganer Mittagstisch, Pide und süße Kleinigkeiten beim Import Export Straßenverkauf

Import Export
© Nina Vogl

Und weiter geht's mit Food Good News, denn auch das wunderbare Import Export ist zurück! Das Team hat sich selbst Masken genäht und einen kleinen Straßenverkauf eröffnet, an dem sie euch mit Leckereien To Go versorgen. Dienstag bis Donnerstag von 12 bis 15 Uhr könnt ihr euch dort vegane Mittagsgerichte, Pide, Kaffee, kalte Getränke und süße Kleinigkeiten, wie vegane Schoko-Kirsch Muffins und Bananenbrot abholen. Der vegane Mittagstisch wechselt wöchentlich, was diese Woche auf die Teller gezaubert wird, könnt hier lesen. Obacht: Bezahlen könnt ihr nur in Bar, das Team hat aber eine kontaktlose Barbezahlung entwickelt.

Import Export | Dachauer Straße 114, 80636 München | Impex Takeaway: Dienstag bis Donnerstag, 12.00–15.00 Uhr | Mehr Infos

7. Breakfast Bowls, Banh Mi und Bananenbrot aus dem Store Galore

Store Galore Schwabing
© Nina Vogl

Auch der kleine Concept Store Galore in Schwabing hat auf To Go umgestellt. Montag bis Samstag bekommt ihr dort von 11 bis 17 Uhr eine große Auswahl an Köstlichkeiten: Breakfast Bowls, vietnamesisches Banh Mi, Summer Rolls, Smoothies, Espresso Frappé und Glückskekse.  Bestellen könnt ihr über die Website, telefonisch unter 089-97391136 oder die Orda App.

Store Galore | Belgradstraße 47, 80796 München | To Go: Montag bis Samstag, 11.00–17.00 Uhr | Bestellung über die Website, telefonisch unter 089-97391136 oder die Orda App | Mehr Inf0

8. Der Gipfel der Gönnung mit dem La Boheme Sonntagsbrunch

La Boheme Restaurant Schwabing Sonntagsbrunch
© Sven Kolb

Das Team vom La Bohème hat sich ins Zeug gelegt und neben der Abholung einen Wahnsinns-Lieferdienst eingerichtet, mit dem ihr euch von Mittwoch bis Sonntag so richtig gönnen könnt. Bestellt euch feine Vorspeisen, üppige Salate oder doch gleich ein Steak oder wahlweise ein Wine-and-Dine-Menü für zwei. Absolutes Highlight ist aber die Sonntagsbrunch-Lieferung! Die Karte und das tolle Online-Bestellformular, bei dem ihr auch den Wunsch-Liefertermin angeben könnt sowie ausführliche Infos  findet ihr schön übersichtlich auf der Website!

La Bohème | Leopoldstraße 180, 80804 München | To Go und Lieferservice: Mittwoch bis Sonntag, 11.30–21.00 Uhr | Sonntagsbrunch-Lieferung: Wenn ihr bis Samstagabend um 21.00 Uhr telefonisch bestellt, bekommt ihr den Sonntagsbrunch zwischen 10.00 und 11.30 Uhr nach Hause geliefert | Mehr Info

9. Drei Gänge und Wein für daheim im Pirlo

Pirlo: Endlich ein neues Restaurant am Kolumbusplatz!
© Anja Schauberger

Das Pirlo hat sich eine besondere Aktion für euch ausgedacht. Das Lokal bereitet für euch ein Drei-Gänge-Menü samt Wein zu, das ihr ganz einfach zuhause aufwärmen, anrichten und genießen könnt. Die zweite Ausgabe findet am Freitag, den 08. Mai statt, auf der Karte stehen dieses Mal Rote Beete Carpaccio mit Lachs, Kalbsgeschnetzeltes mit Kräuterspätzle und Spargel Panna Cotta. Eine vegetarische Variante ist aber auch möglich. Wer Lust auf ein bisschen Gesellschaft hat, kann an dem Abend auch via Zoom zum live Kochen und Wein trinken einschalten! Bestellen könnt ihr bis 06. Mai per Mail an [email protected], abholen dann am 08. Mai von 12 bis 18 Uhr. Das Menü kostet schlanke 29 Euro pro Person, für zwei sogar superfaire 55 Euro – inklusive Wein wohlgemerkt. Aktuelle Infos findet ihr auf Instagram!

Pirlo | Edlingerplatz 4, 81543 München | 3-Gänge-Menü am Freitag, den 8. Mai 2020 | Bestellen bis zum 06. Mai per Mail an [email protected], Abholung am 8. Mai von 12.00–18.00 Uhr | Preis pro Person: 29 Euro, für zwei Personen: 55 Euro – inklusive einer Flasche Wein! | Mehr Info

10. Online Wein verkosten mit den Munich Wine Rebels

Wein Weinprobe
© Unsplash | Theme Photos

"What a time to drink daheim" – sagt das Team der Munich Wine Rebels, die normalerweise ziemlich coole und ungezwungene Weinproben unter netten Menschen veranstalten. Kurzerhand haben sie ihr Konzept jetzt umgestellt und bieten Online Wine Tastings an! Ganz ohne Attitüde kommen dabei Menschen aus ganz Deutschland mit einem Sommelier und den Winzer*innen zusammen und haben einen guten Abend. Wer ein limitiertes Ticket für die begehrten Weinproben ergattert, bekommt vorher ein Wein Care-Paket mit drei Weinen, einer trinkbaren Überraschung, Essens-Vorschläge passend zum Wein zugeschickt. Coole Sache, die ihr entweder ganz allein genießen oder mit eurer Quarantäne-WG teilen könnt!

Weinproben der Munich Wine Rebels | Online Wine Tasting inklusive Wein Care-Paket: 54 Euro | Nächster Termin mit verfügbaren Tickets: 09. Mai 2020 um 20.00 Uhr | Mehr Info

11. Lockerbrunch gibt es bald auch in München

Lockerbrunch Brunch To Go
© Lockerbrunch

Lockerbrunch ist ein veganes Brunch-Konzept, das es nach Frankfurt, Köln und Mainz jetzt bald auch in München geben soll. Das Besondere: Lockerbrunch ist ein Pop-Up Brunch, den ihr euch in verschiedenen Locations abholen könnt – vom Café über die Dachterrasse bis hin zum Tattoo Studio. Bestellen könnt ihr die Brunch-Pakete oder einzelne Optionen vorher über die Website. Zur Auswahl stehen süße Boxen, beispielsweise mit Matcha Energy Balls und Schoko-Brownie mit Himbeerfüllung und Boxen mit salzigen Leckereien – alles vegan versteht sich. Die Pick-up Stationen variieren dabei. Wo ihr euren Wochenend-Brunch dieses Mal abholen könnt, erfahrt ihr auf Instagram und der Website. Wir sind gespannt und halten auch auf dem Laufenden!

Lockerbrunch | Bald gibt es den veganen Pop-Up Brunch auch in München | Mehr Infos

Mit Unterstützung
Mit Vergnügen finanziert sich hauptsächlich durch Events und Werbung. Beides ist in den letzten Wochen stark zurückgegangen. Wenn du unsere Beiträge wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns über eine Spende über Paypal.

Titelbild: © Unsplash | Olenka Kotyk

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!
München für alle Lebenslagen