11 Tipps für ein vergnügtes Wochenende in München

Hände hoch, Wochenende! Hände hoch, Wollpulli ausziehen und völlig übermotiviert in die Jeansjacke hüpfen, denn immerhin werden die Temperaturen wieder zweistellig. Damit das auch weiterhin für den Inzidenzwert gilt, haben wir dieses Wochenende einige Vor-Ort-Vergnügen wieder gegen spannende digitale Pendants wie Konzerte und Theaterstücke getauscht. Der ein oder andere (kulinarische) Spaziergang mit frisch gezapftem Bier, krossen Falafeln und Kaiserschmarrn to go darf aber auch nicht fehlen – diesmal immer mit dabei: Eine Mülltüte für den Frühjahrsputz in der Stadt! So oder so: Habt es fein und bleibt gesund!

Obacht: Aufgrund der aktuellen Coronamaßnahmen ändern sich die Öffnungszeiten ab und zu, schaut vorher am besten auf den jeweiligen Websites und Social Media Kanälen nach. Und eh klar: Maske nicht vergessen & Abstand halten. Merci!

FREITAG, 26. MÄRZ 2021

1. Richtig abdancen bei der Release-Show der Jazzrausch Bigband in der Kunsthalle

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Die Eventreihe "Re-Act!" bringt Kunst und Party zusammen. Einmal pro Ausstellung tun sich die Kunsthalle München und das Harry Klein zusammen und verwandeln die Kunsthalle in eine Mischung aus Galerie und Dancefloor – inklusive Afterparty im Harry. Geht zwar aktuell nicht im echten Leben, aber dafür digital! Am Freitag erwartet euch also eine ganz besondere Release-Show, denn die Jazzrausch Bigband feiert ihr neues Album per Livestream in der aktuellen Thierry Mugler Ausstellung!

"Re - Act!" presents Jazzrausch Bigband | Kunsthalle München & Harry Klein | Livestream | Freitag, 26. März 2021, 21.00 Uhr| Mehr Info

2. Mit frisch gezapftem Bierchen von Brewsli durch Giesing spazieren

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Es geht doch wahrlich nichts über ein ordentliches Wegbier! Das kommt meistens aus der Flasche, aber weil wir dringend mal wieder frisch gezapftes Bier aus einem echten Glas trinken wollen, haben wir dafür eine neue Anlaufstelle: Benjamin braut in seiner Mikrobrauerei BrewsLi nicht nur Helles und verschiedene Craft Biere, sondern schenkt sie auch direkt vor Ort aus – natürlich frisch vom Fass oder aus dem Stahltank. Bringt einfach euer eigenes Glas mit oder zahlt vier Euro Pfand für ein schickes BrewsLi Glas. Perfekter Begleiter für einen Spaziergang von der Au durch die Giesinger Hood – aber Obacht, sonst wird aus dem Wegbier ein "Das war aber schnell weg, Bier!"

BrewsLi | Taubenstraße 2, 81541 München | To Go Verkauf: Donnerstag – Samstag: 16.00–20.00 Uhr | Mehr Info

3. Mit der Storybox vom Café über den Tellerrand etwas über Rassismus lernen

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Brunch- und Dinner-Boxen gibt es zur Zeit richtig viele, aber die Storybox, die das Café über den Tellerrand zusammen mit dem Buchpalast zusammengestellt hat, ist etwas ganz Besonderes. Sie enthält unter anderem Snacks wie faire Schokolade, naturbelassene Oliven, einen salzigen Nussmix, und einen Rotwein vom Cusanus-Hofgut, das Menschen mit Behinderung beschäftigt. Schöne Mischung, aber richtig spannend wird es erst mit der literarischen Beigabe, denn die Storybox will euch helfen, mehr über Rassismus zu lernen und so könnt ihr euch außerdem zwischen dem gesellschaftskritischen Kriminalroman Darktown von Thomas Mullen und dem fulminaten Essay Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche von Reni Eddo-Lodge entscheiden!

Storybox | Café Über den Tellerrand | Einsteinstraße 28, 81675 München | 32 Euro | Lieferung: Montag – Freitag: 12.30–14.30 Uhr, Abholung: Montag – Freitag: 11.30–14.30 Uhr | Mehr Info

4. Beim Spaziergang ganz nebenbei die Stadt aufräumen!

© Munich Mountain Girls

Also eigentlich ist München ja bekannt dafür, besonders sauber zu sein – trotz gravierendem Mangel an Mülleimern. Trotzdem müssen wir regelmäßig mit dem Kopf schütteln, wenn wir spätabends oder frühmorgens an der Isar entlang radeln oder durch den Englischen Garten spazieren, denn leider sorgt vor allem das To Go-Geschäft zeitweise für Müllberge! Noch bis 28. März motiviert uns der Frühjahrsputz, den die Munich Mountain Girls gemeinsam mit Arc’teryx, Wildplastic und dem Berg &  Mental ins Leben gerufen haben. Dafür könnt ihr euch ab dem 25. März nicht nur spezielle Müllbeutel im Berg & Mental abholen, sondern auch etwas gewinnen! Macht auf eurer Aufräum-Tour eine Insta-Story oder postet ein Bild von eurem sauberen Lieblingsplatz in eurem Feed. Taggt @arcteryxdach und @munichmountaingirls und gewinnt eines von zehn Goodie Bags!

MMG Frühjahrsputz powerd by Arc'teryx, Berg & Mental und Wildplastic |  22.–28. März 2021 | Abholung Müllsäcke im Berg & Mental nach Vornameldung: Donnerstag – Sonntag: 12.00–17.00 Uhr | Thalkirchner Str. 62, 80337 München | Mehr Info

SAMSTAG, 27. MÄRZ 2021

5. Ein Zeichen für den Klimaschutz setzen beim Earth Hour Konzert mit den Kytes

© Polarstern

Licht aus. Musik an. Bereits zum 15. Mal gehen am 27. März um 20.30 Uhr weltweit die Lichter für eine Stunde aus. Die Aktion soll Millionen Menschen motivieren, klimafreundlicher zu leben und zu handeln. Normalerweise "feiert" der Münchner Ökostromanbieter Polarstern diese Stunde mit einen Unplugged-Konzert bei Kerzenschein. Ist bekanntlich aktuell nicht möglich, weshalb das Ganze per Facebook, Instagram und YouTube gestreamt wird. Am Start ist eine unserer liebsten Münchner Bands: die Kytes! Zündet also ein paar Kerzen an, schaltet die Lichter aus und schaltet den Livestream an (den Bildschirm dunkel machen nicht vergessen!).

Polarstern Earth Hour Konzert mit den Kytes | Samstag, 27. März 2021, 20.30 Uhr | Livestream | Kostenlos | Mehr Info

6. Mit Kaiserschmarrn to go durch die Altstadt flanieren und nach Wien träumen

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

EDIT: LEIDER MUSS DER START DES KAISERSCHMARRN VERKAUFS AUFGRUND BEHÖRDLICHER PROBLEME VERSCHOBEN WERDEN!

 

Dass München und Wien erstaunlich viel gemeinsam haben, hat Nina schon vor längerer Zeit festgestellt. Nun kommt ein konkreter Punkt dazu, denn ganz frisch ist der Kaiserschmarrn to go Verkauf vom DO & CO Hotel in der Münchner Altstadt am Start. Die sind verschwestert mit der berühmten und traditionsreichen Zuckerbäckerei Demel in Wien und das weckt natürlich die Erwartungen an die ultimativen Kaiserschmarrn Skills! Holt euch die fluffig-zuckrige Mehlspeise auf die Hand und wir sind gespannt, ob euch beim Probieren ein saftiges "Oida!" entweicht!

Kaiserschmarrn to go | DO & CO Hotel München | Filserbräugasse 1, 80333 München | täglich: 11.00–17.00 Uh (ggf. länger) | Mehr Info

7. Münchner Clubfeeling für daheim beim Muffat Reload Stream

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Über ein Jahr Lockdown ließen und lassen nicht nur Konzerte und Kulturveranstaltungen im Muffatwerk verstummen, sondern ziehen unseren Clubs und ihren Macher*innen auch förmlich den Tanzboden unter den Füßen weg. Beim Online-Format Muffat Reload haben die Münchner Nachtgestalter*innen zumindest für einen Abend nun endlich einmal wieder die Möglichkeit, zu zeigen, was im Moment so schmerzlich vermisst wird. Neun Clubs aus den unterschiedlichsten Genres laden zum kollektiven Tanz im heimischen Wohnzimmer via Stream ein. Ein Abend voller Erinnerungen und wie es hoffentlich in Zukunft auch wieder sein wird!

Wer möchte, kann die jeweiligen DJs und Clubs – natürlich auf rein freiwilliger Basis – am Abend auch mit einer Spende unterstützen. Mehr Infos hierzu gibt es dann im Stream.

Muffat Reload | Livestream | Samstag, 27. März 2021, 20.00–01.00 Uhr | Kostenlos, aber Spende möglich | Mehr Info

SONNTAG, 28. MÄRZ 2021

8. Im Resi Stream über Sinn und Unsinn des Daseins nachdenken

Residenztheater
© Sandra Then

Die Geschichte von "Leonce und Lena" ist scheinbar schnell erzählt: Ein Prinz und eine Prinzessin aus benachbarten Königreichen flüchten vor einer arrangierten Ehe, verlieben sich inkognito ineinander und versuchen, mit einer List ihren Lebensweg selbst zu bestimmen – nur um am Schluss festzustellen, dass sie ihrem vorbestimmten Schicksal in die Arme gelaufen sind. Was als scheinbar klassische Verwechslungskomödie beginnt, endet als seltsames Traumspiel über Sinn und Unsinn des Daseins. Wer, weshalb, wohin? Vielleicht finden wir mit dem Stück im Jahr 2021 ja endlich eine Antwort auf diese Fragen.

Residenztheater München | Leonce und Lena, 28. März 2021 um 19.30 Uhr | Dauer: 1,5 Stunden | Pay As You Wish | Tickets & mehr Info

9. Vegane Ramen, Sushi und mehr im neuen Ahimsa in Giesing probieren

© Nina Vogl

Fans des veganen Hippie Chay in Obergiesing aufgepasst: Nur etwa 10 Gehminuten den Giesinger Berg hinunter gibt es veganen Restaurant-Zuwachs. In der Sommerstraße hat das Hippie Chay-Team fast unentdeckt einen zweiten Laden eröffnet und versorgt euch von Dienstag bis Sonntag tagsüber mit Ramen-Bowls, Curry und fantastischem Sushi – natürlich alles vegan und passend zum Namen, denn Ahimsa ist Sanskrit und bedeutet Gewaltlosigkeit. Nichts wie hin da und schon mal einen Vorgeschmack auf echte Restaurantbesuche holen, denn nicht nur das Essen hat uns zu hundert Prozent überzeugt, auch der Laden (und der lauschige Hinterhof!!!) sind einfach zu schön!

Ahimsa Restaurant | Sommerstraße 41, 81543 München | Dienstag – Sonntag: 10.00–15.00 Uhr | Mehr Info

10. Jede Menge Hummus und libanesische Pita futtern im Little Habibi

© Brigitte Buck

Ja, Servus! Es gibt Neuigkeiten für alle Münchner Hummus-Fans, denn das Servus Habibi im Hauptbahnhofviertel bekommt Nachwuchs. Am Wochenende eröffnet das Little Habibi mitten in der Fraunhoferstraße mit einem Straßenverkauf. Gönnt euch libanesische Pita, verschiedene Hummus-Kreationen, Tabouleh, Labneh, Baba Ganoush und vieles mehr. Perfekter Snack für den sonntäglichen Spaziergang an der Isar!

Little Habibi | Fraunhoferstraße 32, 80469 München | Mehr Info

11. Aus Schwabing zum Schloss Schleißheim radeln

Schloß Schleißheim
© Pixabay | Heidelbergerin

Während die ganze Welt ein Auge auf Schloss Nymphenburg legt, verirren sich tatsächlich nur wenige Menschen in die wundervolle Schloss- und Parkanlage in Schleißheim. Dabei gibt's hier sogar zwei Schlösser – das alte und das neue. Der schöne Park erstreckt sich über drei Kilometer und endet mit dem Schlosskanal an einem halbrunden Teich und einem kleinen Lustschloss. So kommt man hin: Aus Schwabing geht es erstmal entlang einer der weniger sexy Nord-Süd-Verbindungen (z. B. die Knorrstraße), dann wird es an der Panzerwiese endlich grün und vorbei am Schleißheimer Flugplatz seid ihr schneller in der Schlossanlage als ihr dachtet! Mehr schöne Radltouren für den Münchner Norden findet ihr übrigens hier.

Schloss Schleißheim | 85764 Oberschleißheim | Dauer: ca. 40 Minuten | Strecke: 12,3 Kilometer | Mehr Info

Titelbild: © Unsplash | Iven Mastin

Mehr Tipps für alle Wetterlagen?

11 schöne Ideen für coronakonformes Regen-Vergnügen in München
Schlechtes Wetter, schlechte Laune? Nix da! In Pandemie-Zeiten kann es schwer sein, die Freizeit vergnügt zu gestalten – vor allem wenn es dann noch regnet und der Himmel grau verhangen ist. Wir geben allerdings nicht (wirklich niemals) auf und sagen Petrus mit diesen 11 Tipps den Kampf an!
Weiterlesen
11 schöne Dinge, die du im Frühling 2021 in München machen kannst
Wir lehnen uns mal weit aus dem Fenster und behaupten, dass es kaum einen besseren Ort für den Frühling gibt als München. Die Kirschblüten hängen von den Bäumen, wir radeln ohne kalte Finger an der Isar entlang, genießen die wärmenden Sonnenstrahlen und machen diese 11 schönen Dinge!
Weiterlesen
Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: