21 Restaurants und Cafés in Giesing & der Au, die liefern oder Take Away anbieten

Wenn wir an das Frühjahr 2020 zurückdenken, sehen wir weniger die strengen Regeln und Einschränkungen, die uns alle damals privat und beruflich getroffen haben, als mehr die unglaubliche Welle an Solidarität und Zusammenhalt. Daher finden wir, dass das im November nicht anders sein sollte! Neben der Kultur- und Veranstaltungsbranche ist auch wieder die Gastronomie hart getroffen und muss schon wie im Frühling spontan umdisponieren und das Angebot auf Take-away oder Lieferung umstellen.

Dabei ist es gar nicht so einfach auf dem Laufenden zu bleiben, welche Restaurants und Cafés zur Zeit liefern oder ihre Speisen zum Mitnehmen anbieten. Wir haben uns mal wieder durchgewühlt und präsentieren euch nun Stück für Stück unsere aktualisierten Food-Guides für die verschiedenen Viertel der Stadt. Hier ist Giesing und die Au an der Reihe. Unser Tipp: Kauft auch gleich Getränke, denn da ist die Gewinnspanne höher! Auch wichtig: Schaut am besten vorher auf die jeweilige Seite der Läden oder ruft direkt an, damit ihr wisst, wie genau die Öffnungszeiten und die Angebote sind. Schließlich wollen wir gerade alle keine unnötigen Wege zurücklegen. Viel Spaß beim zuhause Schlemmen und support your local food Dealer!

1

© Anja Schauberger Pasta essen und viel Wein trinken in der Fattoria

Die beste Zufallsentdeckung ever: Die Fattoria in der Au fällt von außen kaum auf, oft läuft man einfach an dem guten Italiener vorbei. Wer dann allerdings ein Mal drin war, die Trüffel-Pasta in Parmesansauce oder eine andere Nudel-Spezialität probiert hat, wird garantiert wiederkommen. Der liebe Besitzer stellt ganze Weinflaschen auf den Tisch – das führt auch dazu, dass man hier immer später rausstolpert als geplant. An die Nachspeiseplatte mit dem besten Tiramisu und dem Limoncello aufs Haus kann man sich trotzdem immer noch bestens erinnern. Die Fattoria ist das italienische Wohnzimmer, das man nie hatte – mittlerweile nicht mehr nur für Nachbarn. Deshalb auch: Reservieren!

Aktuelle Info:
In der Fattoria könnt ihr eure liebste Pasta und weitere italienische Köstlichkeiten nun täglich von 17 bis 21 Uhr abholen. Am besten ruft ihr vorher unter 089/62231496 an und fragt nach dem aktuellen Angebot!

2
Türkitch

© Türkitch Kaşarli-Köfte Sandwich und selbstgemachter Ayran im Türkitch

Mein Ritual am Wochenende? Ein Katerbesuch bei Türkitch. Die Auswahl fällt schwer, die Schlange ist oft lang, aber es lohnt sich wirklich immer. Relativ neu auf der Speisekarte: Kaşarli-Köfte Sandwich (mit Käse gefüllte Köfte), Entrecote-Döner oder (ganz heftig) Kumru-Sandwich – ein spezielles Brot, gefüllt mit Streifen geschnittene Würstl, türkischer Knoblauchwurst, Geflügelwurst und Kasar Käse vom Grill. Dazu hausgemachter, frischer Ayran und ich bin glücklich. Wer keine Lust auf aufstehen oder gar anstellen hat, kann sich den Schmaus auch ins Bett liefern lassen – ganz schön dekadent aber irgendwie auch geil. Türkitch gibt es mittlerweile übrigens auch in der Schützenstraße am Hauptbahnhof und in der Türkenstraße bei der LMU.

Aktuelle Info:
Alle Türkitch-Filialen bieten ihre Speisen natürlich ausschließlich To Go zu den gewohnten Öffnungszeiten an.

3
Gabelspiel

© Anja Schauberger Hochwertige Küche & Cocktails ohne München Schickeria im Gabelspiel

Das Gabelspiel in Obergiesing ist die kulinarisch beste Neuentdeckung des letztens Jahres. Das kleine Restaurant an der Silberhornstraße ist zwar nicht ganz günstig, dafür aber jeden Euro wert. Den Laden betreiben Sabrina und Florian, die davor im Tantris gekocht und gearbeitet haben. Das Gabelspiel hat also nicht nur die wahrscheinlich hochwertigste Küche des ganzen Viertels, sondern schafft es auch, dass sich-einmal-etwas-Gutes-gönnen ohne Münchner Schickeria auskommen kann. So nett, lecker und bodenständig – hin da! Außerdem sitzt man hier sehr intim und schön, denn es gibt nur 20 Plätze – im Sommer zudem noch eine kleine Terrasse im Hinterhof.

Aktuelle Info:
Das Team Vom Gabelspiel hat sich etwas ganz besonderes ausgedacht, denn hier gibt es nun Sterneküche für daheim. Die Gabelspiel-Box enthält ein Drei-Gänge-Menü für zwei Personen und kostet faire 75 Euro. Das Menü wechselt jede Woche, die Speisen sind vorgekocht und komponentenweise abgepackt, sodass ihr sie einfach nach der Anleitung zu Hause aufwärmen könnt. Vorbestellen könnt ihr einfach online und dann holt ihr die Box am besten vor Ort ab, dazu gibt es auch eine kleine Auswahl passender Weine. Außerdem könnt ihr fancy Cocktails bestellen! Eine Lieferung ist nach Absprache und gegen einen Aufpreis von zehn Euro möglich.

4
Shotgun Sister Coffeebar

© Ida Heinzel Frühstück, Bowls und Kuchen in der Shotgun Sister Coffeebar

Wo früher noch das be-glückert war, ist seit Mai 2017 die Shotgun Sister Coffeebar. Die Einrichtung ist größtenteils gleich geblieben, aber auf der Karte hat sich Einiges getan: nachhaltiger und biologischer möchte Besitzerin Katharina den Laden schmeißen. Zum Frühstück gibt es belegte Brote mit Avocado oder Hummus und Rote Beete, Bowls, Müsli und selbstgemachte Erdnussbutter. Mittags kann man sich seine herzhafte Reis-Quinoa-Bowl noch mit Schafskäse, Avcoado & Co. toppen. Für nachmittags bietet das Shotgun Sister frisch gebackenes Bananenbrot und selbstgemachte Kuchen – viele komplett ohne Weizenmehl!

5
Bestell-Pizzen München

© Anja Schauberger Gorgonzola-Spinat-Pizza essen im La Sophia

Wer in der Au oder Untergiesing daheim ist, dem ist das La Sophia längst ein Begriff. Hier kann man nicht nur lecker frühstücken (der Avocado-Rucola-Parmesan-Ei-Toast!), sondern eben auch von mittags bis abends ziemlich gute Pizza essen – und auch in sein Bett bestellen. Wir empfehlen die Gorgonzola-Spinat-Pizza (mit Extra-Speck!) und die mit Büffelmozzarella und Kirschtomaten. Apropos: Montags ist immer Pizzatag – hier gibt es fast alle Pizzen für nur 7,50 Euro.

Aktuelle Info:
Die Pizzen im La Sophia könnt ihr euch entweder nach Hause liefern lassen oder direkt vor Ort abholen. Die aktuelle To-Go Karte findet ihr in den Story-Highlights auf Instagram und Bestellungen klappen am besten telefonisch unter 089/20089038. Nicht verpassen: Am Montag ist weiterhin Pizzatag, bei dem es fast alle Pizzen für super schlanke 7,50 Euro gibt.

6
Mai Garten

© Mai Garten Das beste chinesische Essen der Stadt im Mai Garten bestellen

Unbedingt reservieren müsst ihr in dem vielleicht kleinsten, aber sicherlich leckersten Chinesen der Stadt: Der Mai Garten in der Au hat sich herumgesprochen. Hier isst man nicht nur für kleines Geld (Abendaufpreis nur einen Euro!), sondern auch so wahnsinnig gut. Bestellen solltet ihr die Teigtaschen (spannend sind die mit Garnelen, Hackfleisch und chinesischem Bärlauch), die knusprige Ente mit Gemüse (diese Soße!!!) und natürlich den doppelt gebratenen Schweinebauch. Ganz große Empfehlung für alle Veggies: Aubergine nach Sichuan-Art in leichtscharfer Soße. Wahnsinn!

7
Ambar Bistro

© Ambar Bistro Neapolitanische Herzlichkeit meets Giesinger Schmäh im Ambar Bistro

Das Ambar ist ein kleines, sehr ansehnliches Bistro an der Tegernseer Landstraße. Serviert werden neapolitanische Köstlichkeiten, der Inhaber Gianluca Massa versprüht Lebensfreude und heißt alle seine Gäste mit einem „Ciao Ragazzi“ willkommen. Beim Aperitif sollte man hier vielleicht zu einer der über hundert Biersorten greifen und am besten direkt zum Abendessen bleiben. Auf der Karte stehen jeden Tag ein anderes Gericht mit hausgemachter Pasta, wechselnde Vorspeisen, Desserts und Fischgerichte. Wenn es sie gerade gibt, solltet ihr unbedingt die berühmten Hackbällchen in Tomatensoße, die Burrata und die salzigen Zeppole mit eingelegten Dattel-Tomaten probieren. Bei Gianluca wird's eigentlich immer ein späterer Abend, vor allem, wenn er dann noch den selbstgemachten Limoncello von seiner Mama ausschenkt!

8
Obergiesing

© Café Edelweiss Günstig Mittag essen im Café Edelweiss

Zugegeben, es ist bei diesen Öffnungszeiten nicht ganz leicht, dem Café Edelweiss im Herzen von Obergiesing endlich einmal einen Besuch abzustatten. Zumindest, wenn man nicht gerade unter der Woche frei hat oder um's Eck arbeitet. Für all jene, ist das süße Café mit seinem Mittagsangebot dafür ein echter Geheimtipp – täglich wechselnde Gerichte für nur 5 Euro. Wer ein Getränk, einen Nachtisch und einen Kaffee dazu haben möchte, bestellt das Menü, das mit 8,40 Euro ebenfalls günstig daher kommt. Alle Speisen hier sind hausgemacht, außerdem gibt's fertige Backmischungen und Müsli für daheim zu kaufen.

Aktuelle Info:
Das Café Edelweiß bietet alle seine Speisen und Getränke zu den gewohnten Öffnungszeiten zum Mitnehmen an. Ihr könnt einfach an der Ladentüre bestellen und seit neuestem auch mit Karte zahlen!

9
Der Dantler

© Der Dantler Giesinger Ramen und Pastrami-Sandwich im Dantler bestellen

Im ehemaligen Upper Eat Side findet ihr seit einiger Zeit das Restaurant "Der Dantler". Gleiche Besitzer, anderes Konzept, absolute Empfehlung! Vor allem, wenn ihr euch gerade kein abendliches Überraschungsmenü für 70 Euro leisten könnt. Bis 15 Uhr bekommt ihr hier eine einfache, raffinierte und schnelle Küche – aus besten Zutaten. Hausgemachte Pasta, Pastrami-Sandwich, Salat und „Giesing Ramen Suppe“ ab 9 Euro, Desserts ab 2 Euro oder gleich das dreigängige Businesslunch für absolut humane 20 Euro.

10
Deli Kitchen Obergiesing

© Miriam Worek Frühstück, Mittagsmenüs und beste vegane Kuchen in der Deli Kitchen

Früher noch in der Augustenstraße, um die Ecke vom Königsplatz, mittlerweile kocht und backt das Deli Kitchen nur noch in Obergiesing und sorgt hier täglich für feines vegetarisches und veganes Essen. Es gibt verschiedene Mittagsgerichte wie Süßkartoffel-Erdnuss-Ingwer-Topf oder vegane Quiche und traumhafte Kuchen, von denen die meisten vegan sind. Die aktuelle Tageskarte findet ihr hier. Am Wochenende kann man im Deli Kitchen außerdem ausgezeichnet vegan frühstücken! Zum Beispiel Müsli mit gekeimtem Bio-Getreide und Kokosjoghurt, Acai-Bowls oder ein rustikales Brot mit Salat, Ziegenkäse, Avocado und Sprossen.

Aktuelle Info:
Das Deli Kitchen öffnet jeden Tag von 10 bis 20 Uhr und bietet euch Speisen und Getränke zum Mitnehmen an. Bestellen geht direkt vor Ort oder telefonisch unter 089/12475333. Die aktuelle Speisekarte findet ihr online und in Sachen Frühstück erwarten euch Acai Bowl, Müsli mit frischen Früchten, Avocadobrot mit Ziegenkäse und am Wochenende auch Pancakes und Tofu-Rührei. Auf keinen Fall solltet ihr einen der vielen leckeren Kuchen verpassen!

11
Weinberg Giesing

© Nina Vogl Die volle Ladung Wein(-wissen) im Giesinger Weinberg

Der Weinberg ist ein Ort, für den wir liebend gern den Nockherberg hochstrampeln, denn egal, ob ihr volle Weinprofis seid oder nur so tut: Hier werdet ihr in jeglicher Form geholfen. Sei es mit ausgefallenen Tropfen, um euer Repertoire zu erweitern oder mit einer entspannten Verkostung, um euch erst mal eine (Wein-)Grundlage zu schaffen. Bei einem bis elf Glaserl und ein bisschen Fingerfood eröffnet sich die Welt der Weine auch noch für die überzeugtesten Biertrinker*innen. Übrigens gibt es ein grundgutes Feierabend-Angebot: Drei Gläser Wein für 10 und fünf Gläser Wein für 15 Euro inklusive Snacks. Was schöneres gibt's ja wohl nicht.

12
Bep Ho: Endlich vietnamesisches Streetfood in Giesing!

© Sissi Pärsch Pho, Banh Mi und Reisnudeln essen im Bep Ho

Das Bep Ho (Bep = Küche, Ho = der Nachname) passt als authentischer kleiner Vietnamese perfekt in das bunte Kuddelmuddel-Flair der Tegernseer Landstraße. Unkompliziert, unaffektiert, ganz simpel – und ganz hervorragend. Der junge Chef Hieu stammt aus einer alteingesessenen vietnamesischen Gastrofamilie und hat mit dem Ehepaar Nam und Loan zwei erfahrene Partner an seiner Seite. Innen sieht es trotz minimalistischer Einrichtung mit einfacher Theke und simpler Bestuhlung dennoch charmant aus. Die Portionen im Bep Ho sind riesig – ganz egal, ob man Pho, Banh Mi, vietnamesische Curry oder Reisnudelsalat bestellt.

Aktuelle Info:
Die Speisen aus dem Bep Ho könnt ihr zu den gewohnten Uhrzeiten zum Mitnehmen abholen, bestellen könnt ihr unter 089/55931443. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, euch das Essen via Lieferando nach Hause bringen zu lassen!

13
Montag, 29.04. All-you-can-Pizza – Solo Italia

© Solo Italia Lauschiger Gastgarten mit leckerster Pizza im Solo Italia

Am Giesinger Berg gibt es einen Ort, der hat höchstes Stammlokal-Potenzial: Das Solo Italia. Hier ist es nicht nur herrlich unaufgeregt und der grüne Gastgarten lädt zum Verweilen ein, nein, auch essenstechnisch läuft hier alles richtig. Mal abgesehen davon, dass die Pizza hier sowieso super ist, hat das Solo Italia noch das ein oder andere Ass im Ärmel. Zum Beispiel die Krustendips, die dafür sorgen, dass sogar der letzte Pizzarand-Verweigerer seinen Teller komplett leer futtert. Wer sich sowieso nie entscheiden kann, der kommt montags zum Pizza-All-You-Can-Taste inklusive Salatbuffet für unschlagbare 15,50 Euro!

14
Silvester München

© Charlie Vegetarische Reisnudeln im Charlie bestellen

Also die Reisnudeln mit veganen Frühlingsrollen – ein Traum. Neben Buns und Glückrollen serviert das Charlie aber auch andere vietnamesische Köstlichkeiten. Toll zum Teilen: Die Feuertöpfe. Auch auf der Karte: Ausgefallene Drinks wie Weinschorle mit Ingwer und Limette oder (für Weihnachten!) mit Granatapfel, Zimt und Sternanis. Im Sommer kann man hier bei einem Wodka-Erdbeer-Himbeer-Slushy von der neuen Bar (Shack) ganz hervorragend draußen sitzen und Leute gucken. Und, wenn man dann einmal mehr versackt, geht man noch eine Runde tanzen im Club – der befindet sich nämlich nur die Treppe runter im Keller.

15
Pizza

© Stocksnap Riesige Pizzen aus dem Steinofen bei Solo Pizza bekommen

Das Solo Pizza in der Au ist immer eine gute Adresse, wenn man an der Isar unterwegs ist und Heißhunger auf riesige (40cm Durchmesser!), unfassbar gute Pizzen aus dem Steinofen hat. Vor dem Lokal gibt es eine ganze Menge Draußen-Plätze – die Chancen stehen also gut, hier auch ohne Reservierung einen Platz zu ergattern. Wer keine Lust auf Pizza hat, ist mit Pasta, Fisch und Fleisch im Solo auch gut beraten. Hungrig bleibt auf jeden Fall niemand. Und wer in Giesing unterwegs ist, kehrt einfach ins Schwesternlokal "Solo Italia" ein.

Aktuelle Info:
Auch Solo Pizza hat natürlich auf Take Away umgestellt und ihr könnt täglich von 12 bis 14.30 Uhr und von 16.30 bis ca. 21 Uhr, Pizza & Pasta nach telefonischer Bestellung unter 089/67972900 abholen. Immer auf dem Laufenden hält euch die Website von Solo Pizza!

16
hippie chay

© Julia Sturm Beyond Meat Burger und Kokos-Drinks im Hippie Chay genießen

Vegan und vietnamesisch – dass das genauso gut zusammenpasst wie Spezi und Leberkas, zeigt das neue Hippie Chay am Giesinger Berg. Der Laden ist eine kleine Weltverbesserer-Oase und bringt frischen Wind in Münchens Upper South Side. Ein Ort, an dem man vor Freude und Gemütlichkeit am liebsten barfuß laufen würde und an dem es fabelhaftes, vietnamesisches Essen gibt: Beyond-Meat-Bao-Burger, Glücksrollen mit Austernpilzen und pinken Reisnudeln und Kokosbällchen. Mit einem Coconut Shower Drink aus Litschi und Kokoswasser in der Hand, macht man es sich dann auf Korbstühlen und Palettensofas bequem und der Sonntag ist perfekt!

17
Alof untergiesing

© Bäckerei Alof Franzbrötchen, Croissants und Kaffee im Sommer bestellenn

Das Sommer in der Sommerstraße eine kulinarische Erweiterung fürs Viertel – neben wechselnden Mittagessen und leckeren Kuchen von der Bäckerei Alof, gibt es hier auch Frühstück. Vor allem die Croissants und Franzbrötchen sind zu empfehlen. Wer mehr Hunger hat, bestellt sich einen Strammen Max!

Aktuelle Info:
Das Café Sommer ist weiterhin für euch da und ihr könnt euch hier täglich mit Kaffee, Kuchen, Snacks und anderen Backwaren eindecken!

18
Zimtschneckenfabrik

© Anika Landsteiner Frische Zimtschnecken aus der Zimtschneckenfabrik holen

Die Zimtschneckenfabrik in Obergiesing kann nur einem Walt-Disney-Film entsprungen sein. Hier werden täglich bis zu 300 Zimtschnecken gebacken und unter anderem an das Café Fräulein, das Vorhoelzer, White Rabbit's Room und die Kaserne de Janeiro im Container Collective geliefert. Eure Zimtschneckenzufuhr könnt ihr aber nicht nur in den Läden decken, die von der Zimtschneckenfabrik beliefert werden, sondern auch direkt in der hauseigenen Kuchenmanufaktur! Neben der klassischen Schnecke stehen auch eine Variante mit Apfel und leckere Törtchen zur Auswahl. Jeden Samstag und Sonntag werden normalerweise auch Backkurse angeboten, in denen ihr lernen könnt, wie man die sündhaft leckeren Zimtschnecken selbst herstellt. Leider fallen sie wegen Corona bis auf weiteres aus.

19
Ayinger in der Au Wirtshaus

© Nina Vogl Im Ayinger in der Au im wunderschönen Innenhof unter Kastanien sitzen

Direkt gegenüber vom Mariahilfplatz hat Ende 2018 das neue Hotel "Marias Platzl" aufgemacht und im Zuge dessen auch das Ayinger in der Au. Wenn man nicht genau hinschaut, könnte man fast vorbeilaufen, doch dann sollte man sich von der großen Kastanie im Hinterhof anlocken lassen, denn die weist euch nicht nur den Weg in das schöne Wirtshaus sondern auch in einen der idyllischen Außenbereiche Münchens. Im Moment haben dieses wunderschöne Fleckchen noch nicht alle auf dem Schirm, schaut deswegen bald mal vorbei.

20
Feiertag

© Giesinger Garten Deftig essen im Giesinger Garten

Zwischen Kolumbus- und Candidplatz liegt ein bisschen versteckt der Giesinger Garten, der bei Sonnenschein auch immer noch mit seinem schönen Biergarten lockt. In dem wunderbar-leckeren Wirtshaus kannst du dir noch zu wirklich moderaten Preisen den Bauch voll schlagen. Wir empfehlen zuerst einen Isar-Spaziergang ums Eck – danach verhelfen dir die Spinatknödel in brauner Butter mit Rucola und Parmesan und der Apfelstrudel mit Vanilleeis und Sahne wieder zu Kräften. Und danach kann man eigentlich erst mal ein Mittagsschläfchen machen.

Aktuelle Info:
Auch der Giesinger Garten bleibt euch zumindest mit Essen für daheim erhalten. Täglich von 11.30 bis 21.30 Uhr hat die Küche geöffnet und ihr könnt unter 089 20181916 vorbestellen. Wenn ihr das Haus nicht verlassen wollt, könnt ihr euch die bayerischen Gerichte auch via Lieferando nach Hause bringen lassen.

21
Patisserie Lehmann

© Anja Schauberger Leckere Törtchen kaufen in der Patisserie Lehmann

Wer hier einmal anfängt mit den Törtchen, der kann nicht mehr aufhören. Von Himbeer- oder Zitronentarte bis hin zu Zupfkuchen im Miniformat hat die Patisserie Lehmann alles, was das Kuchenherz begehrt. Hier wird jeden Tag frisch gebacken – man kann sogar durch das Küchenfenster zur Straße hin zugucken. Abgesehen von den unfassbar leckeren Törtchen gibt es hier auch Macarons, handgemachte Pralinen und hausgemachtes Eis. Auch für einen schnellen Kaffee mit Croissant ist das Lehmann eine super Adresse.

Aktuelle Info:
Die Patisserie Lehmann hat wie gewohnt für euch geöffnet und ihr könnt euch die wunderbaren süßen Leckereien für zu Hause mitnehmen!

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!